Tutorial von AKVIS Chameleon: Alte Ruinen

Alte Ruinen

Mit AKVIS Chameleon ist es nicht nur möglich, Objekte von einem Bild auf ein anderes zu übertragen, sondern auch Objekte in derselben Abbildung zu manipulieren.

Originalbild Ergebnis
Originalbild Ergebnis

Das folgende Foto zeigt alte Ruinen. Im unteren Teil des Bildes gibt es zwei Fundamente von zerstörten Säulen. Wir versuchen, dort ein drittes Fundament zu errichten, das vielleicht einmal dort gestanden hat.

Foto der Ruinen

Um ein neues Fundament zu errichten, verwenden wir ein vorhandenes Fundament. Man muss das Fundament im Vordergrund auswählen und kopieren.

Rufen Sie den Befehl AKVIS -> Chameleon -> Grab Fragment aus dem Effekte-Menü Ihres Bildbearbeitungsprogramms auf. Sie werden die Meldung "Bildausschnitt gespeichert" sehen.

Rufen Sie den Befehl AKVIS -> Chameleon -> Make Collage aus dem Effekte-Menü Ihres Bildbearbeitungsprogramms auf. AKVIS Chameleon öffnet sich. Das Fenster enthält den Hintergrund und den eingesetzten Ausschnitt.

Auswahl des Objektes

Wählen Sie den Chamäleon-Modus aus dem Drop-down-Menü in der Einstellungsleiste aus.

Passen Sie die Position des Objektes auf dem Hintergrund. Benutzen Sie das Transformieren-Werkzeug in der Werkzeugpalette, um die Größe, die Position und den Drehwinkel des eingesetzten Bildschnittes zu ändern.

Klicken Sie auf , um eine Fotomontage zu erstellen. Die Fotomontage wird im Ergebnis-Register angezeigt. Klicken Sie auf , um das Ergebnis anzuwenden und das Plugin-Fenster zu schließen.

Das Foto nach der Anwendung von Chameleon plugin

 

Chameleon v. 10.1 - 10-Tage-Testversion    Herunterladen