Textur-Effekt - Zeichnung auf einer rauhen Oberfläche in ArtSuite
 

  Kundenbereich  
   Für Fotos    Für Videos  Herunterladen   Bestellen   Tutorial   Support   Impressum  
en  fr  de  es  pt  it  jp  ru  
 

Tutorial: AKVIS ArtSuite

Textur

 

Der Textur-Effekt verleiht dem Bild eine raue Oberfläche (Wellenpapier, Ziegelwand, metallische oder keramische Deckung usw.).

Effekt Textur

Die Vorgehensweise kann in zwei Stadien unterteilt werden:

  1. Anpassung der Textureigenschaften.
  2. Anpassung der Parameter, die sich auf die Texturanwendung auswirken.

Es ist möglich, die folgenden Eigenschaften der Textur anzupassen:

  • Textur. Wählen Sie eine Gruppe und eine Textur aus der Texturbibliothek aus.
    Texturbibliothek

    Das Programm bietet eine umfangreiche Bibliothek von Texturen. Die passenden Texturen für diesen Effekt befinden sich in der Gruppe Oberflächen.

    Textur

    Um die Texturbibliothek zu öffnen, klicken Sie auf die Textur im Kästchen.

    Texturbibliothek

      Hinweis: Es ist möglich, eigene Texturen anzuwenden (JPEG-, BMP-, TIFF- oder PNG-Datei).

      Um dieses Muster/Bild dann ins AKVIS ArtSuite zu laden, wählen Sie <Eigene Textur>… in der Liste.

  • Maßstab (10-400). Der Parameter legt die Größe der wiederholenden Textur. Standardmäßig ist er auf 100% eingestellt. Je höher der Wert des Parameters, desto größer ist das Muster.

    Maßstab = 20% Maßstab = 200%
    Maßstab = 20% Maßstab = 200%

  • Es gibt folgende Varianten der Texturgenerierung:

      Wiederholung. Wenn diese Option ausgewählt ist, wird die Textur durch einfache Wiederholung des Musters generiert.


      Die Option "Wiederholung" ist aktiviert

      Widerspiegelung. Wenn diese Option ausgewählt ist, wird die Textur durch Wiederholung des Musters generiert. Der Unterschied zu einfache Wiederholung (Repetition) ist, dass sich die Texturen bei dem Zusammenfügen widerspiegeln.


      Die Option "Widerspiegelung" ist aktiviert

      Ausrichten. Diese Option hilft, wenn die ursprüngliche Textur nicht vollkommen ist und die Nähte sichtbar sind. In diesem Fall muss man das Kästchen aktivieren, um einen glatten Übergang zu erzielen.

      Die Option "Ausrichten" ist aktiviert Andere Option ist aktiviert

Es ist möglich, die folgenden Parameter der Texturanwendung anzupassen:

  • Lichtquelle. Das Kreuz auf der Kugel zeigt die wahrscheinliche Lichtquelle im Augenblick der Aufnahme. Die Position der Lichtquelle beeinflusst die Deformierung der Textur.

    Lichtquelle

  • Helligkeit (0-150). Der Parameter erlaubt es, die Helligkeit der Textur zu ändern. Die Helligkeit der ursprünglichen Textur ist 90. Je höher der Wert des Parameters, desto heller ist die Textur und dementsprechend das Bild.

    Helligkeit = 10 Helligkeit = 90
    Helligkeit = 10 Helligkeit = 90

  • Relief (0-150). Der Parameter erlaubt es, die Textur hervorzuheben. Bei 0, ist die Textur flach. Je höher der Wert des Parameters, desto hervortretender ist die Textur.

    Relief = 30 Relief = 150
    Relief = 30 Relief = 150

  • Textur zeigen (0-40). Der Parameter legt fest, in welchem Ausmaß die Textur durch das Bild gezeigt wird. Je höher der Wert, desto deutlicher ist die Textur und desto weniger sichtbar ist das ursprüngliche Bild. Ein hoher Wert des Parameters erhöht auch den Einfluss des Parameters Helligkeit.

    Textur zeigen = 10 Textur zeigen = 35
    Textur zeigen = 10 Textur zeigen = 35

  • Verzerrung (0-40). Der Parameter legt die Verzerrung des finalen Bild fest. Je höher der Wert, desto verschwommener und "gestörter" ist das Bild.

    Verzerrung = 5 Verzerrung = 50
    Verzerrung = 5 Verzerrung = 50

Hinweis:

Texturgenerierung nimmt den größten Anteil der Bearbeitungszeit. Deshalb wird es empfohlen, zuerst die Eigenschaften der Textur anzupassen. Dann kann man verschiedene Einstellungen für Texturanwendung ausprobieren.

 
Vorgehensweise Vorgehensweise
   — Arbeitsbereich — Arbeitsbereich
   — Arbeitsweise — Arbeitsweise
   — Optionen — Optionen
Effekte Effekte
   — Schwarz und Weiß — Schwarz und Weiß
   — Farbverschiebung — Farbverschiebung
   — Kanalmixer — Kanalmixer
   — Textur — Textur
   — Glamour — Glamour
   — Schlüsselfarben — Schlüsselfarben
   — Halbtoneffekt — Halbtoneffekt
Bilderrahmen Bilderrahmen
   — Klassisch — Klassisch
   — Muster — Muster
   — Striche — Striche
   — Kratzer — Kratzer
   — Seite aufrollen — Seite aufrollen
   — Quadrate — Quadrate
   — Zerrissen — Zerrissen
   — Sprühen — Sprühen
   — Künstlerisch — Künstlerisch
   — Reif — Reif
   — Akzent setzen — Akzent setzen
   — Passepartout — Passepartout
   — Handgemalte Rahmen — Handgemalte Rahmen
Beispiele Beispiele
   — Berliner Dom — Berliner Dom
   — 4 Jahreszeiten — 4 Jahreszeiten
   — Kunstgalerie — Kunstgalerie
   — Fotokalender — Fotokalender
   — Kauernder Tiger — Kauernder Tiger
   — Froschkönigs Haus — Froschkönigs Haus
   — Sommerträume — Sommerträume
   — Entspannung am Fluß — Entspannung am Fluß
   — Frohes Neues Jahr!  — Frohes Neues Jahr!
   — Selbstgemachte Hochzeitseinladung — Selbstgemachte Hochzeitseinladung
   — Ihre eigenen Rahmen erstellen — Ihre eigenen Rahmen erstellen
   — Porträt im Retro-Stil — Porträt im Retro-Stil
   — Veränderliche Frucht — Veränderliche Frucht
   — Valentinstag: Foto zum Andenken — Valentinstag: Foto zum Andenken
   — Seiten umblättern: Eselsohr-Effekt — Seiten umblättern: Eselsohr-Effekt
   — Alte Anzeige — Alte Anzeige

 

ArtSuite v. 12.0 - 10-Tage-Testversion    Herunterladen

 

nach oben

 

  English  | Français  | Deutsch  | Español  | Português(Br)  | Italiano  | 日本語  | Pусский  |
Facebook | Twitter | YouTube | Forum
© 2004-2017 AKVIS. Alle Rechte vorbehalten. 
Datenschutzhinweis