Bildeinfärbung mit AKVIS Coloriage. Arbeitsbereich.

Arbeitsbereich

AKVIS Coloriage steht in zwei Versionen zur Verfügung - als ein eigenständiges Programm (Standalone) und als Zusatzprogramm (Plugin).

Unter Windows sieht das Programmfenster von AKVIS Coloriage folgenderweise aus:

Das Programmfenster von AKVIS Coloriage

Der größte Teil der Arbeitsfläche wird vom Bildfenster mit den Registerkarten Original und Ergebnis eingenommen.

Im Original-Register sieht man das Originalfoto mit den Farbmarkierungen für das Einfärben. Das Register Ergebnis zeigt das resultierende Bild. Man kann zwischen den Registern mit einem Klick auf jeweiligen Registernamen umschalten.

 

Die Optionsleiste enthällt folgende Schaltflächen:

 

Auf der linken Seite des Bildfensters befindet sich die Werkzeugpalette, die Werkzeuge zum Zeichnen und Bearbeiten von Strichen sowie Werkzeuge zum Bearbeiten des kolorierten Bildes enthält.

Die Einstellungen des aktiven Werkzeugs werden in einem Aufklappmenü angezeigt. Man kann dieses Fenster mit dem rechten Mausklick auf jeden beliebigen Punkt des Bildfensters aufgerufen werden. Wenn Sie außerhalb des Aufklappfensters klicken, wird das Menü ausgeblendet.

 

Im Navigator-Fenster kann man das Bild skalieren. Der Rahmen zeigt den Bereich des Bildes, der im Bildfenster angezeigt wird. Wenn Sie den roten Rahmen über das Bild verschieben, ändert sich der sichtbare Bereich des Bildes. Um den roten Rahmen zu verschieben, bringen Sie den Cursor in den Rahmen hinein und ziehen Sie den Rahmen bei gedrückter Maustaste.

Navigator-Fenster
Navigator-Fenster

Außerdem ist es möglich, das Bild im Bildfenster zu scrollen, indem Sie Bildlaufleiste benutzen oder die Leertaste auf der Tastatur drücken und das Bild mit der linken Maustaste ziehen. Benutzen Sie das Mausrad, um das Bild nach oben und nach unten zu verschieben; wenn die Strg-Taste gedrückt wird, wird das Bild nach links oder nach rechts verschoben; wenn die Alt-Taste gedrückt wird, kann man das Bild skalieren. Mit einem Rechtsklick auf die Bildlaufleiste erscheint das Schnellnavigation-Menü.

Benutzen Sie den Schieberegler, um die Skalierung des Bildes zu ändern. Indem Sie den Schieberegler nach rechts verschieben, vergrößern Sie das Bild. Indem Sie den Schieberegler nach links verschieben, verkleinern Sie das Bild.

Sie können auch einen Wert in das Feld eingeben und die Eingabe-taste drücken (Return unter Mac).

Auch mit den Tasten + und Strg++ (++ unter Mac) können Sie die Skalierung erhöhen und mit - und Strg+- (+- unter Mac) die Skalierung verringern.

 

Unter dem Navigationsfenster sieht man den Farbauswahlbereich, wo die Farbbibliothek sowie die Paletten Zuletzt verwendete Farben, Farbe, Muster und Multifarben zu finden sind.

Die Farbbibliothek enthält Farbabstufungen, die oft in Fotos vorkommen, beispielsweise Farben für das Gesicht, die Haare, Lippen, Pflanzen und Steine. Dies hilft bei der Auswahl natürlich aussehender Farben.

In der Palette Zuletzt verwendete Farben werden die zuletzt benutzten Farben gespeichert, sodass Sie schnell darauf zugreifen können.

In der Farbe-Palette kann man eine Farbe anhand der Pipette aus dem Farbspektrum auswählen oder die Werte für die Farbkomponenten anpassen.

Die Muster-Palette bietet die am häufigsten verwendeten Farben an. Um eine Farbe aus der Palette auszuwählen, klicken Sie auf diese Farbe.

Die Multifarben-Palette ist nur in dem Multifarben-Modus vorhanden. In diesem Modus werden mehrere Farben gleichzeitig benutzt. Dieser Modus ist nur für die "fortgeschrittenen" Lizenztypen (Deluxe und Business) verfügbar.

 

Coloriage v. 13.0 - 10-Tage-Testversion    Herunterladen