Nachbearbeitung der eingefärbten Fotos. AKVIS Coloriage.

Nachbearbeitung eingefärbter Fotos

Das Beispiel wurde von Sergey Serikov in Adobe Photoshop erstellt.

AKVIS Coloriage erlaubt es, realistische Einfärbungen zu erstellen. Sergey Serikov strebt nach Vollkommenheit und bietet einen Tipp zur Nachbearbeitung eingefärbter Fotos an.

Das Foto für Tutorial wurde in den sechtziger Jahren aufgenommen.

Zuerst wurde das Porträt mit dem Plugin AKVIS Coloriage eingefärbt:

Der Autor hat beschlossen, das Bild noch etwas zu bearbeiten. Dazu wählte er den Befehl Farbe ersetzen in Adobe Photoshop aus und wies dem Pullover blaue Farbe zu.

Vorgehensweise:

Hier unten haben wir zwei Bilder: links ist das Porträt des Kindes nach der Einfärbung; rechts ist dieses Porträt nach der Einfärbung und Nachbearbeitung mit dem Befehl Farbe ersetzen von Adobe Photoshop. Nach der Nachbearbeitung wurde das Foto ein bisschen interessanter, weil der Pullover farbenreicher wurde.

das Foto nach der Einfärbung das Porträt nach der Einfärbung und Nachbearbeitung

Sie können diese Methode benutzen, um den eingefärbten Fotos neue Farbtöne hinzuzufügen (z. B. den Blättern und Bäumen auf Naturfotos neue Nuancen geben). Sie können diese Methode in bezug auf verschiedene Farben anwenden. Beachten Sie aber, dass man dabei maßhalten muss.

 

Coloriage v. 11.0 - 10-Tage-Testversion    Herunterladen