Farbauswahl in AKVIS Coloriage
 

  Kundenbereich  
   Für Fotos    Für Videos  Herunterladen   Bestellen   Tutorial   Support   Impressum  
en  fr  de  es  pt  it  jp  ru  
 

Tutorial: AKVIS Coloriage

Farbauswahl in AKVIS Coloriage

 

AKVIS Coloriage bietet mehrere Möglichkeiten der Farbauswahl: die Farbe-Palette, die Muster-Palette, die Farbbibliothek. Und mit der Farbpipette können Sie Farben direkt aus dem Bild aufnehmen.

 

Farbe-Palette

Um eine Farbe anhand dieser Palette zuweisen, kann man eine Farbe aus einem Farbspektrum auswählen. Wenn Sie mit der Maus über die Farbe-Palette gehen, verändert sich der Mauszeiger zu einer Pipette. Um eine neue Farbe zu wählen, klicken Sie einfach mit der Pipette auf die gewünschte Farbe des Spektrums. Die laufende Farbe widerspiegelt sich in dem rechtwinkligen Farbmuster. Der Doppelklick mit der linken Maustaste darauf ruft das Farbauswahldialog auf.

Farbspektrum

Indem Sie die Schiebeknöpfe verschieben oder neue Zahlwerte in die Eingabefelder eintragen, können Sie den Farbton anpassen oder eine neue Farbe erhalten.

Die laufende Farbe wird in dem rechtwinkligen Farbmuster auf rechts angezeigt. Um den Farbauswahldialog zu öffnen, doppelklicken Sie auf das Farbmuster. Wenn Sie darauf mit der rechten Maustaste klicken, wird das Menü der verfügbaren Farbmodi geöffnet: Graustufen, RGB, CMYK und Lab.

Farbmodi

Die Farbverlaufslinie über die Farbe-Palette zeigt die ausgewählte Farbe und deren Farbtiefe.

Anhand der unteren Farbverlaufslinie kann man die Farbtiefe anpassen. Standardmäßig ist der Helligkeitsbereich voll, d.h., die schwarzen Pixel auf dem Bild entsprechen den dunkelsten Farbtönen der gewählten Farbe, während die weißen Pixel den hellsten Farbtönen entsprechen.

Helligkeitsbereich

Um den Helligkeitsbereich zu ändern, muss man den schwarzen bzw. weißen Punkt auf der Abstufungslinie verschieben. So wird der dunkelste bzw. hellste Farbton für das Objekt eingestellt. Wenn man einen dunkleren Farbton für den weißen Punkt zuweist, kann man einen hellen Bereich in eine dunkle Farbe einfärben; wenn man eine hellere Farbe für den schwarzen Punkt einstellt, kann man einen dunklen Bereich in eine helle Farbe umfärben.

Helligkeitsbereich reduzieren

Im rechten oberen Ecke der Palette befindet sich eine Minipalette, wo man treffende oder häufig benutzte Farben speichern kann.

Minipalette

Um eine Farbe in die Minipalette hinzuzufügen, ziehen Sie die ausgewählte Farbe mit der linken Maustaste aus dem Farbmuster in eine der Zellen. Um eine Farbe aus der Zelle auszuwählen, klicken Sie darauf mit der linken Maustaste. Um eine Farbe aus der Zelle zu löschen, klicken Sie darauf mit der rechten Maustaste.

 

Muster-Palette

In der Muster-Palette sind häufig verwendete Farben dargestellt. Um eine Farbe aus der Palette auszuwählen, klicken Sie darauf. Die ausgewählte Farbe wird in dem Farbmuster und in der oberen Farbverlaufslinie über die Paletten angezeigt. Die untere Farbverlaufslinie widerspiegelt sowohl die ausgewählte Farbe als auch ihre Töne, die der Helligkeit nach geordnet sind.

Muster-Palette

Der rechte Teil der Muster-Palette und der Farbe-Palette sind gleich.

Die Schaltflächen am unteren Rand der Palette haben folgende Anwendungen:

  • Die Schaltfläche Muster hinzufügen lässt die laufende Farbe in die Muster-Palette hinzufügen.
  • Um eine Farbe zu löschen, ziehen Sie diese in den Mülleimer oder wählen Sie den Befehl Muster löschen aus dem Palette-Menü.
  • Die Schaltfläche In Datei speichern öffnet ein Dialogfenster, mithilfe dessen man die laufende Muster-Sammlung in der Datei .swatches speichern kann.
  • Die Schaltfläche Aus Datei laden lässt eine gespeicherte Sammlung von Mustern laden.
  • Die Schaltfläche Zurücksetzen stellt die ursprünglichen Einstellungen wiederher.

 

Farbbibliothek

Die Farbbibliothek enthält die Farben, die ziemlich schwierig auszuwählen sind: die Farben der Haut, des Haars, der Lippen, des Holzes usw. Die Farben in der Farbbibliothek werden in Gruppen eingeteilt. Um eine Farbe aus der Farbbibliothek auszuwählen:

  • Wählen Sie den Ordner mit der gewünschten Farbgruppe, indem Sie auf seinen Namen klicken. Die Farben der Gruppe werden in Form der Farbverlaufslinie dargestellt.
  • Wählen Sie eine Farbverlaufslinie aus, indem Sie darauf klicken. Die ausgewählte Farbverlaufslinie wird in der oberen Farbverlaufslinie unter der Farbbibliothek widerspiegelt. Der Marker zeigt die Farbe, die Sie angeklickt haben.

Farbbibliothek
  • Wählen Sie eine Farbe aus der Farbverlaufslinie, indem Sie jeden beliebigen Punkt der oberen Farbverlaufslinie anklicken. Die ausgewählte Farbe wird mit dem Marker bezeichnet. Die untere Farbverlaufslinie zeigt die Helligkeitsabstufungen dieser Farbe.

Farbverlaufslinie

 

Farbpipette

Zudem können Sie eine Farbe direkt aus dem Originalbild auswählen. Dafür aktivieren Sie die Farbpipette und klicken Sie damit auf einen beliebigen Punkt des Bildes oder auf eine bereits gezeichnete Markierungslinie.

Wenn das Tool über die Abbildung geführt wird, erscheint neben dem Mauszeiger ein Farbkreis mit 5 Sektoren, der folgende Informationen über die Farben in diesem Bereich enthält:

Farbkreis

    1. Farbverlauf. In der Mitte ist die ausgewählte Farbe. Linker Rand - +30% Schwarz, rechter Rand - +30% Weiß.

    2. Vorhergehende Farbe.

    3. Farbe des Pixels, über dem der Mauszeiger schwebt.

    4. Farben der Nachbarpixels.

    5. Mittelfarben der Bereiche: 3x3, 5x5, 11x11, 31x31, 51x51, 101x101 px.

      Hinweis: Indem Sie die Taste Strg gedrückt halten, können Sie eine beliebige Farbe aus dem Farbkreise mit einem Mausklick zur Liste hinzuzufügen.

 

Hinweis: Die Farben eines Fotos wirken realistischer, wenn Sie weniger gesättigte Farben beim Kolorieren verwenden.

 
Vorgehensweise Vorgehensweise
   — Arbeitsbereich — Arbeitsbereich
   — Arbeitsweise — Arbeitsweise
   — Farbauswahl — Farbauswahl
   — Tipps und Tricks — Tipps und Tricks
   — Markierungen speichern/laden — Markierungen speichern/laden
   — Optionen — Optionen
Beispiele Beispiele
   — Alte Postkarte kolorieren — Alte Postkarte kolorieren
   — Umfärben eines Autos — Umfärben eines Autos
   — Selektive Entfärbung — Selektive Entfärbung
   — Selektive Einfärbung — Selektive Einfärbung
   — Weiß noch weißer machen — Weiß noch weißer machen
   — Tipps zum Kolorieren — Tipps zum Kolorieren
   — S/W-Foto kolorieren — S/W-Foto kolorieren
   — Ein Porträt einfärben — Ein Porträt einfärben
   — Verfahren des mehrmaligen Einfärbens — Verfahren des mehrmaligen Einfärbens
   — Erinnerungen einfärben — Erinnerungen einfärben
   — Ein Geschenk zum Muttertag — Ein Geschenk zum Muttertag
   — Farbkorrektur: rote Augen entfernen — Farbkorrektur: rote Augen entfernen
   — Kanadische Siedler — Kanadische Siedler
   — Foto eines Kindes — Foto eines Kindes
   — Farben der Innenausstattung — Farben der Innenausstattung
   — Einfärben eines Familienfotos — Einfärben eines Familienfotos
   — Kleidungsfarbe ändern — Kleidungsfarbe ändern
   — Einfärben eines Gruppenfotos — Einfärben eines Gruppenfotos
   — Farbiger Hintergrund — Farbiger Hintergrund
   — Die Wände anstreichen — Die Wände anstreichen
   — Mosaik-Hintergrund — Mosaik-Hintergrund
   — Ausdrucksvolle Augen einer Katze — Ausdrucksvolle Augen einer Katze
   — Porträt einer Geisha — Porträt einer Geisha
   — Flachrelief einfärben — Flachrelief einfärben
   — Alte Postkarte mit einer Geisha — Alte Postkarte mit einer Geisha
   — Nachbearbeitung eingefärbter Fotos — Nachbearbeitung eingefärbter Fotos
   — Zeichnung im Anime-Stil — Zeichnung im Anime-Stil
   — Ein Foto für Fotomontage — Ein Foto für Fotomontage
   — Blumen ausmalen — Blumen ausmalen
   — Selbstbildnis eines Malers — Selbstbildnis eines Malers
   — Weihnachtspostkarte — Weihnachtspostkarte
   — Liebesgeschichte — Liebesgeschichte
   — Porträt von William Gladstone — Porträt von William Gladstone
   — Sepia-Effekt — Sepia-Effekt
   — Ein Schloss in Schottland — Ein Schloss in Schottland
   — Fotos realistisch kolorieren — Fotos realistisch kolorieren
   — Neujahrsmärchen — Neujahrsmärchen
   — Zeichnung ein- und umfärben — Zeichnung ein- und umfärben
   — Kolorierung einer alten Zeichnung — Kolorierung einer alten Zeichnung
   — Ein misslungenes S/W-Foto retten — Ein misslungenes S/W-Foto retten
   — Kindheitserinnerungen — Kindheitserinnerungen
   — Mittelalterlicher Stich — Mittelalterlicher Stich
   — Hochzeitsalbum — Hochzeitsalbum
   — Galauniform — Galauniform
   — Eine französische Familie — Eine französische Familie
   — Einfache Methode zum Einfärben — Einfache Methode zum Einfärben
   — Multifarbpinsel — Multifarbpinsel
   — Pop-Art Poster — Pop-Art Poster

 

Coloriage v. 10.6 - 10-Tage-Testversion    Herunterladen

 

nach oben

 

  English  | Français  | Deutsch  | Español  | Português(Br)  | Italiano  | 日本語  | Pусский  |
Facebook | Twitter | YouTube | Forum
© 2004-2017 AKVIS. Alle Rechte vorbehalten. 
Datenschutzhinweis