Fotos aufhellen und Rauschen entfernen
 

  Kundenbereich  
   Für Fotos    Für Videos  Herunterladen   Bestellen   Tutorial   Support   Impressum  
en  fr  de  es  pt  it  jp  ru  
 

Tutorial: AKVIS Noise Buster

Dunkle Fotos aufhellen

 

Der Autor des Tutorials ist Nur Roy.

Wenn man bei schlechter Beleuchtung (in der Nacht, in einem dunklen Raum, an einem sehr trüben Tag) fotografiert, bekommt man häufig dunkle gedämpfte Bilder. Beim Versuch, das Foto aufzuhellen, stößt man häufig auf Problem des Bildrauschens. Dadurch ist die Aufnahme unscharf und das Druckergebnis wird sicherlich nicht gut. Sie können aber solch ein Bild retten, indem Sie das Rauschen mit AKVIS Noise Buster entfernen.

Original Ergebnis
Original Ergebnis

Klicken Sie auf das jeweilige Bild, um eine vergrößerte Ansicht zu erhalten

Dieses Beispiel wurde in dem Bildbearbeitungsprogramm Adobe Photoshop erstellt. Sie können aber jede kompatible Bildbearbeitungssoftware benutzen.

  • Schritt 1. Zuerst hellen Sie das dunkle Bild auf. Dazu öffnen Sie das Foto in Adobe PhotoShop. In dem Hauptmenü wählen Sie Bild -> Korrekturen -> Tiefen/Lichter. Sie können auch die Befehle Gradationskurven, Helligkeit/Kontrast oder Belichtung benutzen.
    Fenster von Adobe Photoshop

    Passen Sie die Einstellungen an. Wir setzen Tiefen auf 50% und Lichter auf 10%.

  • Schritt 2. Nachdem das Foto aufgehellt wurde, wird das Rauschen sichtbarer. Auf digitalen Fotos gibt es zwei verschiedene Arten von Rauschen: Helligkeits- und Farbrauschen. Das Helligkeitsrauchen sieht man als dunkle Flecke. Das Farbrauschen erscheint als gelegentliche farbige Pixel, die die Farbgenauigkeit des Fotos beeinträchtigen.
    Vor der Rauschreduktion

    Erlösen Sie vom Rauschen mit dem Plugin AKVIS Noise Buster. Rufen Sie das Plugin auf, indem Sie Filter -> AKVIS -> Noise Buster auswählen.

    Fenster von AKVIS Noise Buster
  • Schritt 3. Nach dem Start wird das Bild in dem Modus Auto Filtering bearbeitet. Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, passen Sie die Parameter nach eigenem Ermessen. Die Änderungen können Sie in dem Vorschaubereich verfolgen, und dann mit einem Klick auf das Plugin auf das ganze Bild anwenden.
    Nach der Rauschreduktion

    Wenn das Foto groß ist, kann der Bearbeitungsprozess ziemlich viel Zeit in Anspruch nehmen. Nach der Entfernung des Rauschens klicken Sie auf , um die Änderungen anzunehmen und das Plugin-Fenster zu schließen.

Jetzt können Sie das Bild drucken.

Ergebnis
 
Vorgehensweise Vorgehensweise
   — Arbeitsbereich — Arbeitsbereich
   — Arbeitsweise — Arbeitsweise
   — Effektparameter — Effektparameter
   — Stapelverarbeitung — Stapelverarbeitung
   — Optionen — Optionen
Beispiele Beispiele
   — Glamourgirl — Glamourgirl
   — Moiré-Effekt entfernen — Moiré-Effekt entfernen
   — Rauschen entfernen — Rauschen entfernen
   — Verringerung des Farbrauschens — Verringerung des Farbrauschens
   — ISO und Bildrauschen — ISO und Bildrauschen
   — Bildrauschen auf Render-Bildern — Bildrauschen auf Render-Bildern
   — Rauschreduzierung nach der Bildkorrektur — Rauschreduzierung nach der Bildkorrektur
   — Komplexe Korrektur eines Fotos — Komplexe Korrektur eines Fotos
   — Fotoverbesserung (3 Plugins) — Fotoverbesserung (3 Plugins)
   — JPEG-Artefakte entfernen — JPEG-Artefakte entfernen
   — Dunkle Fotos aufhellen — Dunkle Fotos aufhellen

 

Noise Buster v. 10.2 - 10-Tage-Testversion    Herunterladen

 

nach oben

 

  English  | Français  | Deutsch  | Español  | Português(Br)  | Italiano  | 日本語  | Pусский  |
Facebook | Twitter | YouTube | Forum
© 2004-2017 AKVIS. Alle Rechte vorbehalten. 
Datenschutzhinweis