Ein dunkles Foto einer alten Kapelle verbessern und Rauschen entfernen
 

  Kundenbereich  
   Für Fotos    Für Videos  Herunterladen   Bestellen   Tutorial   Support   Impressum  
en  fr  de  es  pt  it  jp  ru  
 

Tutorial: AKVIS Noise Buster

Eine alte Kapelle in Südfrankreich

 

Der Autor des Tutorials ist Jean-Claude Grégoire. In dem Beispiel demonstriert er, wie man ein dunkles Foto aufhellen und das Rauschen entfernen kann.

Folgende Fotos zeigen Unterschiede zwischen dem Originalbild und dem erhaltenen Ergebnis. Klicken Sie auf das Bild, um es in dem neuen Fenster zu öffnen und Details zu sehen.

Das Foto vor und nach der Korrektur
Original und Ergebnis
Klicken Sie auf das jeweilige Bild, um eine vergrößerte Darstellung in einem neuen Fenster zu sehen

 

Für dieses Tutorial wurden Adobe Photoshop und die Plugins AKVIS Retoucher, AKVIS Enhancer und AKVIS Noise Buster benutzt. Beim Leser wird vorausgesetzt, dass die Plugins schon gut bekannt sind, um hier etwas mehr ins Detail zu gehen. Der Autor demonstriert, dass dieses Zauber-Trio auch wirklich schlechte Fotos retten kann.

Während eines Spaziergangs auf dem Land in der Umgebung seines Dorfes in Südfrankreich nahm Jean-Claude Grégoire einige Fotos einer schönen alten Kapelle auf. Die einzige gelungene Aufnahme war leider schlecht zentriert und das einzige gut komponierte Foto war stark unterbelichtet und hatte einige andere Mängel, einschließlich des Datumsstempels.

Foto einer alten Kapelle
  • Schritt 1. Wir beginnen die Retusche mit dem Plugin AKVIS Retoucher. Erstens sollte man verdorbene Bereiche auswählen. Dazu schalten Sie in den Maskierungsmodus um und benutzen das Pinsel-Werkzeug, um die Bereiche zu markieren, die entfernt oder korrigiert werden müssen (d. h. den elektrischen Draht im rechten Teil des Himmels, weiße Punkte und der Kapelle und in dem Gras und den Datenstempel).
    Defekte in dem Maskierungsmodus markieren

    Hilfreiche Informationen über die Auswahl in dem Maskierungsmodus finden Sie hier.

  • Schritt 2. Schalten Sie wieder in den Standardmodus um, invertieren die Auswahl und speichern diese (unter dem Namen "Retoucher").
    Auswahl in Photoshop

    Dann rufen Sie das Plugin AKVIS Retoucher auf. Dieses Plugin arbeitet automatisch. Defekte verschwinden, u.a. das Datum und die Zeit.

    Fenster von AKVIS Retoucher
  • Schritt 3. Es ist jetzt an der Zeit, das Plugin AKVIS Enhancer aufzurufen. Darunter sieht man das Ergebnis mit Standardeinstellungen. Das Bild scheint aber auch jetzt noch zu dunkel zu sein. Es lohnt sich, die Bearbeitung fortzusetzen.
    Fenster von AKVIS Enhancer

    So passen Sie die Einstellungen anders an: das Bild wird viel heller.

    Einstellungen anpassen, um das Foto aufzuhellen
  • Schritt 4. Nehmen Sie die Änderungen mit einem Klick auf an.

    Beim Zoomen stellte es sich heraus, dass es etwas Rauschen auf dem Glockenturm und in dem Himmel gibt.

    Digitalrauschen
  • Schritt 5. Um dieses Rauschen zu entfernen, rufen Sie das Plugin AKVIS Noise Buster auf. Bearbeiten Sie den Glockenturm mit Auto Filtering, für den Himmel und die Kapellentür scheint aber diese Funktion nicht besonders effektiv zu sein.
    Glockenturm Himmel Kapellentür

    Deshalb ist es notwendig, die Einstellungen für diese Bereiche manuell anzupassen.

  • Schritt 6. Beginnen wir mit den passenden Einstellungen für die Kapellentür und wenden Sie diese auf das ganze Bild an.

    Beim Zoomen des bearbeiteten Bildes sieht man, dass die Korrektur im Allgemeinen gut ist. Einige Bereiche (Glockenturm und Teile des Himmels) sollen aber weiter bearbeitet werden.

    Es ist sehr leicht, diese Bereiche in dem Maskierungsmodus auszuwählen. Benutzen Sie einen großen weichen Pinsel (100 Px) mit 100% Deckkraft und 100% Fluss. Malen Sie damit eine verschwommene Auswahlgrenze auf dem Himmel und Glockenturm.

    Weiche Kanten

    Danach wählen Sie das Stift-Werkzeug aus und übermalen Sie damit den Himmel über der Auswahl.

    Himmel auswählen

    Invertieren Sie die Auswahl und speichern sie z.B. unter "Himmel".

    Auswahl speichern
  • Schritt 7. Dann aktivieren Sie die Auswahl des Himmels und benutzen die Tastenkombination Strg+J, um die Kopie des Himmels auf einer neuen Ebene "Layer 1" zu erstellen.
    Eine neue Ebene mit dem Himmel erstellen
  • Schritt 8. Aktivieren Sie die "Layer 1" und rufen das Plugin AKVIS Noise Buster wieder auf, passen die Einstellungen wie folgt an und nehmen die Änderungen an.
    Rauschen auf dem Himmel entfernen
  • Schritt 9. Das Ergebnis ist ziemlich gut, aber es gibt noch einige Bereiche, wo das Rauschen beim Zoomen merklich ist. Z.B. auf dem Turm: links gibt es kein Rauschen (Pfeil 1), rechts gibt es ein bisschen (Pfeil 2).
    Die Kapelle nach der Reduktion des Rauschens

    Erstellen Sie eine leere Ebene "Layer 2", aktivieren diese und drücken das Tastenkürzel Alt+Strg+Shift+E. Die neu erstellte Ebene vereinigt in sich zwei untere Ebenen.

    Ebenen zusammenfassen
  • Schritt 10. Wählen Sie den Teil des Glockenturmes und den linken Teil des Himmels wie in dem 6. Schritt aus.
    Teil des Himmels und der Kapelle auswählen

    Speichern Sie die Auswahl unter "Himmel 2". Dann drücken Sie die Tastenkombination Strg+J, um eine neue Ebene mit dieser Auswahl zu erstellen und rufen das Plugin AKVIS Noise Buster wieder auf.

  • Schritt 11. Passen Sie die Einstellungen wie folgt an:
    AKVIS Noise Buster: settings

    Nehmen Sie die Änderungen an. Das Ergebnis ist fast perfekt.

    AKVIS Noise Buster: Ergebnis
  • Schritt 12. Außer Rauschen gibt es auf dem Bild auch andere Mängel: hier und da sieht man die Spuren des Plugins AKVIS Retoucher.
    Defekte nach der Korrektur Defekte nach der Korrektur
  • Schritt 13. erstellen Sie eine leere Ebene und aktivieren diese. In der Werkzeugpalette wählen Sie das Kopierstempel-Werkzeug aus und passen die Einstellungen wie folgt an: Größe 7, Modus Normal, Deckkraft 30%, Fluss 100%; aktivieren sie das Kästchen Ausgerichtet und wählen sie die Option Alle Ebenen unter Aufnehmen. Wenden Sie das Werkzeug an. Folgende Bilder zeigen ein Bildfragment vor und nach der Anwendung von Kopierstempel.
    Kopierstempel benutzen
  • Schritt 14. Jetzt fassen Sie alle Ebenen zusammen und genießen das Ergebnis.
    Dunkles Foto wurde verbessert

 

 
Vorgehensweise Vorgehensweise
   — Arbeitsbereich — Arbeitsbereich
   — Arbeitsweise — Arbeitsweise
   — Effektparameter — Effektparameter
   — Stapelverarbeitung — Stapelverarbeitung
   — Optionen — Optionen
Beispiele Beispiele
   — Glamourgirl — Glamourgirl
   — Moiré-Effekt entfernen — Moiré-Effekt entfernen
   — Rauschen entfernen — Rauschen entfernen
   — Verringerung des Farbrauschens — Verringerung des Farbrauschens
   — ISO und Bildrauschen — ISO und Bildrauschen
   — Bildrauschen auf Render-Bildern — Bildrauschen auf Render-Bildern
   — Rauschreduzierung nach der Bildkorrektur — Rauschreduzierung nach der Bildkorrektur
   — Komplexe Korrektur eines Fotos — Komplexe Korrektur eines Fotos
   — Fotoverbesserung (3 Plugins) — Fotoverbesserung (3 Plugins)
   — JPEG-Artefakte entfernen — JPEG-Artefakte entfernen
   — Dunkle Fotos aufhellen — Dunkle Fotos aufhellen

 

Noise Buster v. 10.2 - 10-Tage-Testversion    Herunterladen

 

nach oben

 

  English  | Français  | Deutsch  | Español  | Português(Br)  | Italiano  | 日本語  | Pусский  |
Facebook | Twitter | YouTube | Forum
© 2004-2017 AKVIS. Alle Rechte vorbehalten. 
Datenschutzhinweis