AKVIS Noise Buster: Optionen
 

  Kundenbereich  
   Für Fotos    Für Videos  Herunterladen   Bestellen   Tutorial   Support   Impressum  
en  fr  de  es  pt  it  jp  ru  
 

Tutorial: AKVIS Noise Buster

Optionen

 

Die Schaltfläche ruft das Dialogfenster Optionen auf. Es sieht so aus:

Optionen
  • Sprache. Wählen Sie die gewünschte Sprache aus dem Dropdown-Menü aus.
  • Skalierung des Interfaces. Wählen Sie die Größe von Schnittstellenelementen. Wenn die Auto-Option ausgewählt wird, erfolgt eine automatische Skalierung des Interfaces auf Basis der Bildschirmauflösung.
  • Farbe des Interfaces. Wählen Sie den gewünschten Stil der Programmschnittstelle: Hell oder Dunkel.
  • Größe des Vorschaufensters. Wählen Sie den gewünschten Wert des Parameters. Die Größe des Vorschaufensters kann die Werte von 200х200 Px bis 1000х1000 Px annehmen. Standardmäßig gleicht die Größe 600x600 Px.
  • Skalierung des Bildes. Dieser Parameter definiert, wie das Bild im Bildfenster nach dem Öffnen skaliert wird. Es gibt zwei Möglichkeiten:

      - Ans Fenster anpassen. Das Bild wird so skaliert, dass es vollständig ins Bildfenster passt;
      - Bei der Option 100% wird das Bild nicht skaliert. Beim Maßstab = 100% wird häufig nur ein Teil des Bildes sichtbar.

  • Hinweise anzeigen. Wenn Sie über die Parameter oder Schaltflächen mit der Maus gehen, wird im Feld Hinweise eine kurze Beschreibung des jeweiligen Elements angezeigt. Sie können bestimmen, wo die Hinweise erscheinen:

      - unter dem Bildfenster;
      - unter den Einstellungen;
      - ausblenden.

  • Zuletzt verwendete Dateien. Legen Sie die Zahl der zuletzt geöffneten Dateien fest, die mit einem Rechtsklick auf angezeigt werden. Maximum: 30 Dateien.
  • Dialogfenster des Betriebssystems. Wenn das Kästchen aktiviert ist, wird das Dialogfenster Datei öffnen/speichern des Betriebssystems verwendet, wenn deaktiviert - des Programms.
  • Optionsleiste fixieren. Wenn das Kästchen ausgewählt ist, wird die Optionsleiste immer angezeigt. Wählen Sie diese Funktion ab, um das Bedienfeld zu entsperren. Um es zu verstecken bzw. anzuzeigen, klicken Sie auf die kleine Dreieckschaltfläche. Um das minimierte Panel anzuzeigen, ziehen Sie mit dem Cursor darüber.
  • GPU-Beschleunigung. Wenn das Kästchen aktiviert ist, wird der Modus der Rauschunterdrückung mithilfe des Graphikprozessors eingeschaltet. Dieser Modus beschleunigt die Bearbeitung. Wenn Ihr Computer diese Möglichkeit nicht unterstützt, bleibt das Kästchen grau (nicht verfügbar).

Um diese Optionen zu speichern, klicken Sie auf OK.

Um auf die Standardeinstellungen zurückzusetzen, klicken Sie auf Standard wiederherstellen.

 
Vorgehensweise Vorgehensweise
   — Arbeitsbereich — Arbeitsbereich
   — Arbeitsweise — Arbeitsweise
   — Effektparameter — Effektparameter
   — Stapelverarbeitung — Stapelverarbeitung
   — Optionen — Optionen
Beispiele Beispiele
   — Glamourgirl — Glamourgirl
   — Moiré-Effekt entfernen — Moiré-Effekt entfernen
   — Rauschen entfernen — Rauschen entfernen
   — Verringerung des Farbrauschens — Verringerung des Farbrauschens
   — ISO und Bildrauschen — ISO und Bildrauschen
   — Bildrauschen auf Render-Bildern — Bildrauschen auf Render-Bildern
   — Rauschreduzierung nach der Bildkorrektur — Rauschreduzierung nach der Bildkorrektur
   — Komplexe Korrektur eines Fotos — Komplexe Korrektur eines Fotos
   — Fotoverbesserung (3 Plugins) — Fotoverbesserung (3 Plugins)
   — JPEG-Artefakte entfernen — JPEG-Artefakte entfernen
   — Dunkle Fotos aufhellen — Dunkle Fotos aufhellen

 

Noise Buster v. 10.2 - 10-Tage-Testversion    Herunterladen

 

nach oben

 

  English  | Français  | Deutsch  | Español  | Português(Br)  | Italiano  | 日本語  | Pусский  |
Facebook | Twitter | YouTube | Forum
© 2004-2017 AKVIS. Alle Rechte vorbehalten. 
Datenschutzhinweis