Sturm im Wasserglas: phantastische Szene mit Natur-Effekten erstellen
 

  Kundenbereich  
   Für Fotos    Für Videos  Herunterladen   Bestellen   Tutorial   Support   Impressum  
en  fr  de  es  pt  it  jp  ru  
 

Tutorial: AKVIS NatureArt

Sturm im Wasserglas

 

Nicht nur Zauberer können Magie einsetzen. Mit AKVIS NatureArt kann jeder ein Zauberkünstler werden. Es nimmt nicht viel Zeit in Anspruch, um zu erkennen, wie man die Stimmung eines Fotos ändern kann Es genügt nur das Programm zu beherrschen, um Naturkräfte zu zähmen und sogar einen Sturm im Wasserglas zu erzeugen.

    Originalbild Ergebnis
    Originalbild Ergebnis

 

  • Schritt 1. In diesem Tutorial benutzen wir die Plugin-Version des Programms AKVIS NatureArt. Öffnen Sie das Foto eines Glases mit einer bernsteingelben Flüssigkeit. Stellen Sie sich eine äußerst dramatische Szene vor: Zwei winzige Männer, die gegen Wellen und stürmische Windstöße ankämpfen, inmitten von Blitzen und Regenfluten. Mithilfe des Programms können Sie diese Szene realistisch abbilden.

    Original
    Glas (leer)
  • Schritt 2. Erstellen Sie eine Kopie der Ebene mit dem Befehl Ebene -> Ebene duplizieren.
  • Schritt 3. Rufen Sie das Plugin AKVIS NatureArt aus dem Menü auf (Filter -> AKVIS -> NatureArt) und wählen Sie Regen in der Effekt-Liste. Mit dem Auswahlpinsel markieren Sie den Bereich innerhalb des Glases, in dem das Gewitter toben wird und passen Sie die Effekteinstellungen an.

    Bereichsauswahl für den Effekt (Regen)
    Bereichsauswahl für den Effekt (Regen)

    Starten Sie die Bearbeitung des ausgewählten Bereichs durch einen Klick auf und nehmen Sie die Änderungen an, indem Sie betätigen. Das Fenster des Plugins schließt sich und in Ihrem Bildbearbeitungsprogramm erscheint das mit dem Regenschauer gefülltes Glas:

    Regen in einem Glas
    Regen in einem Glas
  • Schritt 4. Rufen Sie das Plugin AKVIS NatureArt erneut auf. Nun fügen Sie ein paar schwere Gewitterwolken hinzu.

    Auswahl des Effekt-Bereichs (Wolken)
    Auswahl des Effekt-Bereiches (Wolken)

    Das bearbeitete Bild sieht nun so aus:

    Regen und Wolken
    Regen und Wolken
  • Schritt 5. Ein paar Gewitterblitze machen das ganze Bild noch dramatischer. Wählen Sie den entsprechenden Effekt in der Liste aus und verwenden Sie das Richtung-Werkzeug , um die Richtung der Blitze festzulegen.

    Leitlinien der Blitze
    Leitlinien der Blitze

    Passen Sie die Einstellungen so an, dass der Effekt realistisch wirkt. In unserem Glas wütet nun ein kleiner, aber schrecklicher Sturm:

    Gewitterblitze
    Gewitterblitze
  • Schritt 6. Das Bild benötigt weitere Bearbeitungsschritte.

    Es gibt zwei Ebenen - das Ausgangsbild und das bearbeitete Bild. Um den Schatten loszuwerden, der beim Erzeugen des Regens entstand, fügen Sie der oberen Ebene eine Ebenen-Maske hinzu. Benutzen Sie den Befehl Ebene -> Ebenenmaske -> Alle ausblenden. Diese undurchlässige Maske verdeckt das obere Bild. Benutzen Sie den weißen Pinsel, um das Glas sichtbar zu machen. Benutzen Sie den halbdurchsichtigen weißen Pinsel am Rande, um einen fließenden Übergang zu erreichen.

    Ebenen-Palette (Erstellung einer Maske)
    Ebenen-Palette (Maske erstellen)

    Bild mit Maske
    Bild mit Maske
  • Schritt 7. Plazieren sie ein kleines Boot mit zwei Insassen innerhalb des Glases. Dies war ihnen schwerlich in den Sinn gekommen, dass eine ruhige Bootstour in einen Kampf gegen die Naturgewalten ausartet.

    Ausgangsfoto mit einem Fragment
    Ausgangsfoto mit einem Fragment

    Stellen Sie das Bild mit dem Freistellungswerkzeug frei und verwenden Sie einen weichen Pinsel, um den Hintergrund sorgfältig zu entfernen (alternativ können Sie das Plugin AKVIS SmartMask benutzen).

    Fragment ausschneiden
    Fragment ausschneiden

    Hintergrund entfernen
    Hintergrund entfernen

    Fügen Sie das Ergebnis in das Glas ein:

    Bildfragment hinzufügen
    Bildfragment hinzufügen

    Passen Sie die Größe und Position des Objekts an (Bearbeiten -> Frei Transformieren). Anschließend stellen Sie die Helligkeit ein (z.B. anhand der automatischen Korrektur Bild -> Auto-Kontrast).

    Collage erstellen
    Collage erstellen

    Der letzte Schiff:

    Um den Regen in den Vordergrund zu bringen, wählen Sie Farbbereich in dem Menü Ebene -> Ebenenstil -> Fülloptionen. Um die Regentropfen sichtbar zu machen, ziehen Sie den weißen Schieberegler Darunter liegende Ebene ein wenig nach links. Dies gewährleistet einen weichen Übergang zwischen den sichtbaren und verborgenen Pixeln.

    Untere Ebene aufdecken
    Untere Ebene aufdecken
  • Schritt 8. Speichern Sie das Ergebnis:

    Ergebnis
    Sturm im Wasserglas
 
Funktionsweise Funktionsweise
   — Arbeitsbereich — Arbeitsbereich
   — Arbeitsweise — Arbeitsweise
   — Presets — Presets
   — Tipps und Tricks — Tipps und Tricks
   — Optionen — Optionen
Effekte Effekte
   — Regen — Regen
   — Sonne — Sonne
   — Wasser — Wasser
   — Blitz — Blitz
   — Wolken  — Wolken
   — Reif — Reif
   — Regenbogen — Regenbogen
   — Nordlicht — Nordlicht
   — Feuer — Feuer
   — Eis — Eis
Beispiele Beispiele
   — NatureArt Galerie — NatureArt Galerie
   — Fackel der Freiheit — Fackel der Freiheit
   — Über dem Meeresspiegel — Über dem Meeresspiegel
   — Tag und Nacht — Tag und Nacht
   — Flammentext — Flammentext
   — Sommernachtsmeer — Sommernachtsmeer
   — Mit Sonne und Licht spielen — Mit Sonne und Licht spielen
   — Sturm im Wasserglas — Sturm im Wasserglas
   — Weihnachtskarte — Weihnachtskarte
   — Verzauberter Wald — Verzauberter Wald
   — Rauch und Sandstorm — Rauch und Sandstorm
   — Frostiges Fenster — Frostiges Fenster
   — Planet der Stürme — Planet der Stürme
   — Erstarrter Fluss — Erstarrter Fluss
   — Eisrose — Eisrose
   — Animierten Avatar erstellen — Animierten Avatar erstellen
   — Sonnenuntergang — Sonnenuntergang
   — Feuriges Mädchen — Feuriges Mädchen
   — Felsige Küste — Felsige Küste
   — Katze und Regen — Katze und Regen

 

NatureArt v. 9.1 - 10-Tage-Testversion    Herunterladen

 

nach oben

 

  English  | Français  | Deutsch  | Español  | Português(Br)  | Italiano  | 日本語  | Pусский  |
Facebook | Twitter | YouTube | Forum
© 2004-2017 AKVIS. Alle Rechte vorbehalten. 
Datenschutzhinweis