AKVIS Decorator Tutorial: Objekte mit verschiedenen Oberflächen verzieren
 

  Kundenbereich  
   Für Fotos    Für Videos  Herunterladen   Bestellen   Tutorial   Support   Impressum  
en  fr  de  es  pt  it  jp  ru  
 

Tutorial: AKVIS Decorator

Arbeitsweise

 

Um die Textur/Farbe eines Bereiches mit AKVIS Decorator zu ändern, folgen Sie der Anweisung:

  • Schritt 1. Öffnen Sie ein Bild zur Bearbeitung.

    - Wenn Sie mit der eigenständigen Version arbeiten:

    Öffnen Sie das Dialogfenster Bild öffnen mit einem Doppelklick auf den leeren Arbeitsbereich des Programms oder mit einem Klick auf die Schaltfläche in der Optionsleiste. Sie können auch das gewünschte Bild einfach in den Arbeitsbereich des Programms mit der Maus ziehen. Die eigenständige Version von AKVIS Decorator unterstützt die folgenden Formate: BMP, JPEG, PNG und TIFF.

    - Wenn Sie mit der Plugin-Version arbeiten:

    Öffnen Sie ein Bild in Ihrem Bildbearbeitungsprogramm mit dem Befehl Datei -> Öffnen oder mit der Tastenkombination Strg+O (+O auf Mac).

    Rufen Sie das Plugin AKVIS Decorator auf. In Adobe Photoshop wählen Sie den Befehl Filter -> AKVIS -> Decorator im Menü aus, in Corel Paint Shop Pro wählen Sie Effects -> Plugins -> AKVIS -> Decorator; und in Corel Photo-Paint benutzen Sie Effects -> AKVIS -> Decorator.

    Foto eines Autos
  • Schritt 2. Wählen Sie die Oberfläche aus, auf die Sie neue Textur bzw. Farbe anwenden wollen. Wählen Sie den Bereich mit beliebigem Auswahlwerkzeug aus. Die Auswahl soll genau sein.

    Sie können die folgenden Auswahlwerkzeuge benutzen: Auswahlpinsel , Radiergummi , Füllwerkzeug und Zauberstab .

    Wenn eines dieser Tools aktiviert ist, werden seine Parameter in der Einstellungsleiste angezeigt oder im Fenster, das mit einem Rechtsklick auf das Bildfenster aufgerufen wird.

    Hinweis:   Um eine gerade Linie mit dem Pinsel zu ziehen, klicken Sie den Startpunkt mit der linken Maustaste an, dann drücken und halten Sie die Shift-Taste, bringen Sie den Cursor auf den Endpunkt und lassen Sie die Shift-Taste los. Wenn Sie die Shift-Taste nicht loslassen, wird von diesem Punkt bis zum nächsten geklickten Punkt wieder eine Linie entstehen.

    Um die Größe des Auswahlpinsels und des Radiergummis zu ändern, drücken Sie die Tasten [ (zur Verringerung der Pinselgröße) und ] (zur Erhöhung der Pinselgröße).

    Auswahl
  • Schritt 3. Wählen Sie eine Textur oder eine Farbe aus.

     

    Textur

    AKVIS Decorator bietet eine umfangreiche Bibliothek mit Texturen. Um die Texturbibliothek zu öffnen, doppelklicken Sie mit der linken Maustaste auf das Quadrat mit einer Textur.

    Texture register

    Die Texturbibliothek enthält verschiedene Texturen. Die Texturen werden in Gruppen eingeteilt: Stein, Papier, Natur usw. Um eine Textur auszuwählen, wählen Sie zuerst eine Gruppe und dann doppelklicken Sie auf die Textur, die Sie anwenden wollen.

    Es ist möglich, eigene Texturen zu erstellen. Um dieses Muster dann ins AKVIS Decorator zu laden, öffnen Sie die Texturbibliothek, betätigen Sie den Knopf und wählen Sie Ihre Textur im Dialog-Fenster Öffnen aus.

    Um zur Einstellungsleiste zurückzukehren, ohne die Textur auszuwählen, betätigen Sie den Knopf .

    Texturbibliothek

    Passen Sie die Einstellungen an:

    • Winkel (-180..+180). Mit diesem Parameter können Sie den Rotationswinkel für Textur festlegen. Ein negativer Wert dreht die Textur gegen den Uhrzeigersinn, ein positiver Wert dreht sie im Uhrzeigersinn.

      Winkel = 0 Winkel = -45 Winkel = -90
      Winkel = 0 Winkel = -45 Winkel = -90

    • Skalierung (10-200%). Der Parameter legt die Skalierung des Musters fest. Der Standardwert ist 100%. Wenn man den Wert des Parameters verringert, wird das Muster auf der Textur kleiner; wenn man den Wert des Parameters erhöht, nimmt das Muster mehr Platz auf der Textur ein.

      Skalierung = 50 Skalierung = 100 Scale = 155
      Skalierung = 50 Skalierung = 100 Skalierung = 155

    • Kästchen Farbe. Wenn das Kästchen aktiviert ist, ändert sich die Farbe der auswählten Textur.

      Sie können die Palette anklicken und eine neue Farbe für die Textur auswählen.

      Texture color

      Ursprüngliche Farbe Blaue Farbe Rosa Farbe
      Ursprüngliche Farbe Blau Rosa

     

    Farbe

    Wenn Sie nur die Farbe der Fläche ändern wollen, benutzen Sie das Register Farbe.

    Register 'Farbe'

    Um eine Farbe aus der Farbenpalette auszuwählen, klicken Sie darauf. Die ausgewählte Farbe wird im Farbrechteck auf rechts gezeigt.

    Um den Farbauswahldialog zu öffnen, doppelklicken Sie auf das Farbrechteck.

    Dialog der Farbauswahl

    Außerdem ist es möglich, eine Farbe vom ursprünglichen Bild auszuwählen. Dazu klicken Sie auf irgendeinen Punkt des ursprünglichen Bildes bei gedrückter Strg-Taste ( auf Mac).

    Unter der Farbenpalette gibt es eine Minipalette, wo man die Lieblingsfarben speichern kann. Um eine Farbe hier zu speichern, ziehen Sie diese Farbe vom Farbrechteck auf eine Zelle der Palette (selbst wenn die Zelle nicht frei ist). Um eine Farbe aus der Minipalette auszuwählen, klicken Sie sie mit der Maus an.

  • Schritt 4. Passen Sie die Parameter an, die bestimmen, wie die neue Textur auf dem Objekt aussehen wird.
    • Helligkeit (10-200). Mit diesem Parameter können Sie den ausgewählten Bereich aufhellen oder verdunkeln. Je höher der Wert, desto heller ist das Bild.

      Helligkeit = 60
      Helligkeit = 60

      Helligkeit = 100
      Helligkeit = 100

      Helligkeit = 140
      Helligkeit = 140
    • Tiefe (0-100). Der Parameter legt die Verteilung des Lichtes und der Farbtöne auf dem Bild fest. Mit 0 werden Farbtöne und Falten ignoriert, infolgedessen sieht das Objekt flach aus. Je höher der Parameter, desto ausgeprägter sind die Übergänge der Farbtöne und desto natürlicher wirkt das Bild. Wenn der Wert jedoch zu hoch ist, können einige Teile überbelichtet oder unterbelichtet werden.

      Tiefe = 5
      Tiefe = 5

      Tiefe = 40
      Tiefe = 40

      Nur für Textur:

    • Deformierung (0-100). Der Parameter legt das Niveau der Texturdeformierung fest. Mit 0 gibt es gar keine Deformierung der Textur.

      Deformierung = 5
      Deformierung = 5

      Deformierung = 80
      Deformierung = 80
    • Beleuchtung. Das Kreuz auf der Kugel zeigt die wahrscheinliche Lichtquelle im Augenblick der Aufnahme. Die Position der Lichtquelle beeinflusst die Deformierung der Textur.

      Beleuchtung
  • Schritt 5. Die Änderungen werden angewendet, wenn Sie auf drücken. Das Ergebnis wird im Hauptfenster gezeigt.

    Neue Textur
  • Schritt 6. Sie können Ihre Bilder teilen, indem Sie auf klicken. Über diese Funktion kann man Bilder direkt aus dem Programm auf sozialen Netzwerken (Twitter, Flickr, Google+, Dropbox) posten.

    Die eigenständige Version von AKVIS Decorator erlaubt das Drucken des Bildes.

  • Schritt 7. Speichern Sie das Bild.

    - Wenn Sie mit der eigenständigen Version arbeiten:

    Klicken Sie auf die Schaltfläche , um das Dialogfeld Speichern unter zu öffnen. Geben Sie einen Namen ein, wählen Sie ein Format (JPEG, TIFF, BMP oder PNG) und legen Sie den Zielordner fest.

    - Wenn Sie mit der Plugin-Version arbeiten:

    Wenden Sie das Ergebnis auf das Bild an, indem Sie auf klicken.

    Rufen Sie das Dialogfeld Speichern unter mit dem Befehl Datei -> Speichern unter auf. Geben Sie einen Namen für die Datei ein, wählen Sie ein Format und einen Zielordner aus.

    Auto mit neuer Textur
 
Vorgehensweise Vorgehensweise
   — Arbeitsbereich — Arbeitsbereich
   — Arbeitsweise — Arbeitsweise
   — Optionen — Optionen
Beispiele Beispiele
   — Farbe/Textur eines Kleides ändern — Farbe/Textur eines Kleides ändern
   — Innendekoration — Innendekoration
   — Tiere bemalen — Tiere bemalen
   — Teekanne nach jedem Geschmack — Teekanne nach jedem Geschmack
   — Kambodschanisches Basrelief — Kambodschanisches Basrelief
   — Die Außerirdischen kommen — Die Außerirdischen kommen
   — Die Modenschau — Die Modenschau
   — Spielzeuge auf der Wiese — Spielzeuge auf der Wiese
   — Schneekönigin — Schneekönigin
   — Patchwork — Patchwork
   — Raumgestaltung — Raumgestaltung
   — Geprägtes Profil — Geprägtes Profil
   — Chamäleon-Panzer — Chamäleon-Panzer

 

Decorator v. 5.0 - 10-Tage-Testversion    Herunterladen

 

nach oben

 

  English  | Français  | Deutsch  | Español  | Português(Br)  | Italiano  | 日本語  | Pусский  |
Facebook | Twitter | YouTube | Forum
© 2004-2017 AKVIS. Alle Rechte vorbehalten. 
Datenschutzhinweis