Kambodschanisches Basrelief: interesante Anwendungsweise von AKVIS Decorator
 

  Kundenbereich  
   Für Fotos    Für Videos  Herunterladen   Bestellen   Tutorial   Support   Impressum  
en  fr  de  es  pt  it  jp  ru  
 

Tutorial: AKVIS Decorator

Kambodschanisches Basrelief

 

Der Autor dieses Tutorials ist Jean-Claude Grégoire.

Originalbild Ergebnis
Originalbild Ergebnis

Sie können dieses Beispiel selbst wiederholen. Dazu laden Sie das Archiv herunter, das das Ausgangsbild enthält.

 

Jean-Claude Grégoire benutzte das Plugin AKVIS Decorator und Adobe Photoshop. Jean-Claude Grégoire wollte verschiedene Anwendungsmöglichkeiten von AKVIS Decorator am Beispiel eines Bildes zeigen sowie demonstrieren, wie man ein einfaches Foto in einen Buch- bzw. DVD-Umschlag umwandeln kann.

Das Ausgangsbild ist ein Foto eines Steinbasreliefs auf antiken Angkor-Tempel (Kambodscha). Das Basrelief sieht etwas langweilig aus. Anhand des Plugins AKVIS Decorator können wir es farbenprächtig auffrischen.

  • Schritt 1. Öffnen Sie das Ausgangsfoto in Adobe Photoshop.

    Ein Steinbasrelief in einem Tempel in Angkor, Kambodscha
  • Schritt 2. Bevor Sie das Plugin AKVIS Decorator anwenden, wählen Sie die Bildbereiche aus, die Sie verändern wollen.

    Zuerst wählen Sie die Figur aus. Dazu aktivieren Sie den Maskierungsmodus und passen Sie die Einstellungen wie folgt an: Farbe - Rot RGB 255-0-0, Deckkraft = 80%, Option "Ausgewählte Bereiche".

    Frauenfigur auswählen

    Speichern Sie die Auswahl unter einem Namen, z.B. "Frau". Die gespeicherte Auswahl wird ein Alphakanal in der Kanäle-Palette.

    Auswahl
  • Schritt 3. Invertieren Sie die Auswahl und speichern Sie die neue Auswahl unter dem Namen "Hintergrund". In der Maskierungsmodus trennen Sie den "Vordergrund" vom "Hintergrund".

    Vordergrund Hintergrund
  • Schritt 4. Laden Sie die Auswahl "Frau" und separieren Sie sie in drei Teile: "Haut", "Gold" (für goldenen Schmuck) und "Rock". Speichern Sie alle Auswahlteile in einzelnen Kanälen.

    skin gold skirt

    Jeder Teil des Basreliefs wird einzeln bearbeitet.

  • Schritt 5. Wählen Sie eine Textur für jeden Teil des Basreliefs. Sie können nicht nur die eingebauten Texturen, sondern auch Ihre eigenen Texturen benutzen. Die Größe einer Textur soll nicht weniger als 50x50 Px sein; sie soll im Format PEG, BMP, TIFF oder PNG gespeichert werden.

    Für den Hintergrund wählen Sie eine Textur, die ausgedehnt werden kann. Wir nehmen das Laub vom Herbstfoto.

    Foto eines Herbstparks

    Verkleinern Sie das Bild bis 100x100 Px und ändern Sie die Farbe einer Textur mithilfe der Einstellungsebene Farbton/Sättigung mit folgenden Einstellungen: Farbton -116; Sättigung +57; Helligkeit 0.

    Textur mit Herbstblättern Textur mit Herbstblättern in Violett

    Speichern Sie das Ergebnis in hoher Qualität (100) im JPEG-Format unter dem Namen "violette_herbstblätter.JPG".

  • Schritt 6. Jetzt nehmen Sie das Fragment mit der Bank. Erhöhen Sie die Größe des Bildes auf 100x100 Px und fügen Sie zwei Einstellungsebenen hinzu.

    Textur vorbereiten

    Die erste Einstellungsebene ist Farbton/Sättigung mit folgenden Parametern: Farbton:+7, Sättigung: +55, Helligkeit: 0. Die zweite Einstellungsebene ist Gradationskurven mit folgenden Parametern (für den RGB-Kanal): 0-0; 86-54; 180-204; 255-255.

    Speichern Sie die Textur in demselben Ordner im JPEG-Format unter dem Namen "graffiti_auf_bank.JPG".

  • Schritt 7. Jetzt können wir mit dem Dekorieren beginnen. Zuerst duplizieren Sie das Bild mit der Tastenkombination Strg+J. Bearbeiten Sie die Kopie, um die Änderungen schnell widerrufen zu können. Aktivieren Sie die Kopie der Ebenen, nennen Sie diese Vordergrund und rufen Sie das Plugin AKVIS Decorator auf: Filter -> AKVIS -> Decorator.

    Öffnen Sie die Textur-Bibliothek, indem Sie auf das Muster doppelklicken. Klicken Sie auf und wählen Sie die Textur "graffiti_auf_bank.JPG". Reduzieren Sie den Parameter Helligkeit auf 73, passen Sie die Beleuchtung an und klicken Sie auf . Da das Bild ziemlich groß ist, nimmt die Bearbeitung ein paar Minuten in Anspruch.

    angewandte Textur

    Klicken Sie auf , um die Änderungen anzunehmen und das Plugin-Fenster zu schließen. Im Fenster des Bildbearbeitungsprogramms benutzen Sie die Tastenkombination Strg+D, um die Auswahl aufzuheben.

    Basrelief mit Textur
  • Schritt 8. Duplizieren Sie die Ebene und nennen Sie diese Hintergrund. Laden Sie die Auswahl Vordergrund und rufen Sie das Plugin AKVIS Decorator auf.

    Laden Sie wieder Ihre eigene Textur "violette_herbstblätter.JPG", reduzieren Sie die Helligkeit auf 39 und legen Sie die Lichtquelle fest.

    Textur anpassen

    Klicken Sie auf , um die Textur anzuwenden und dann auf , um die Änderungen zu akzeptieren und das Plugin-Fenster zu schließen. Heben Sie die Auswahl auf.

    angewandte Textur
  • Schritt 9. Drücken Sie wieder auf Strg+J und nennen Sie die Ebene Haut. Laden Sie die entsprechende Auswahl "Haut" und rufen Sie das Plugin AKVIS Decorator auf.

    Wählen Sie eine passende Textur in der Bibliothek aus und passen Sie die Einstellungen an.

    Holztextur

    Klicken Sie auf und danach auf , um das Ergebnis anzuwenden und das Plugin-Fenster zu schließen. Im Fenster des Bildbearbeitungsprogramms heben Sie die Auswahl mit der Tastenkombination Strg+D auf.

  • Schritt 10. Erstellen Sie eine weitere Kopie der Ebene, nennen Sie sie Rock und laden Sie die gleichnamige Auswahl. Rufen Sie das Plugin AKVIS Decorator auf.

    In der Bibliothek wählen Sie einen Stoff mit weißen Blumen auf dem rosa Hintergrund. Passen Sie die Einstellungen für diese Textur an und klicken Sie auf .

    Texture applied

    Nehmen Sie die Änderungen über an.

  • Schritt 11. Starten Sie nun mit goldenem Schmuck. Duplizieren Sie die Arbeitsebene und nennen Sie sie Gold. Laden Sie die Auswahl "Gold" und rufen Sie das Plugin AKVIS Decorator auf. In der Bibliothek wählen Sie eine Metalltextur mit Münzen. Ersetzen Sie die rote Farbe durch Gelb. Dazu klicken Sie auf das Farbmuster und wählen Sie Gelb in dem Farbauswahldialog aus (RGB 255-217-0).

    Passen Sie die Einstellungen der Textur an und klicken Sie auf .

    Einstellungen anpassen

    Übernehmen Sie die Änderungen über .

    Das untere Bild demonstriert das zusammengesetzte Ergebnis.

    Ergebnisbild mit allen Ebenen
  • Schritt 12. Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht ganz zufrieden sind, können Sie es korrigieren. Man kann z.B. die Einstellungsebene Farbton/Sättigung auf die Ebenen Vordergrund, Hintergrund und Frau anwenden.

    Gehen Sie wie folgt vor:
    - Laden Sie die Auswahl "Hintergrund".
    - In dem Hauptmenü wählen Sie den Befehl Ebene -> Neue Einstellungsebene -> Farbton/Sättigung.
    - Passen Sie die Einstellungen an: Farbton: -104, Sättigung: -8, Helligkeit: -31.

    Für die Auswahlen "Vordergrund" und "Frau" wählen Sie andere Parameter:

    "Frau":
    - Farbton: 0
    - Sättigung: +59
    - Helligkeit: +8

    "Vordergrund":
    - Farbton: -7
    - Sättigung: -10
    - Helligkeit: 0

    Im Ergebnis erhalten wir das folgende Bild:

    Basrelief mit der neuen Textur

    Das Bild kann jetzt zum Schmuck eines Antiquitätenladens dienen, nicht wahr? Darin besteht der Zauber von AKVIS Decorator.

 
Vorgehensweise Vorgehensweise
   — Arbeitsbereich — Arbeitsbereich
   — Arbeitsweise — Arbeitsweise
   — Optionen — Optionen
Beispiele Beispiele
   — Farbe/Textur eines Kleides ändern — Farbe/Textur eines Kleides ändern
   — Innendekoration — Innendekoration
   — Tiere bemalen — Tiere bemalen
   — Teekanne nach jedem Geschmack — Teekanne nach jedem Geschmack
   — Kambodschanisches Basrelief — Kambodschanisches Basrelief
   — Die Außerirdischen kommen — Die Außerirdischen kommen
   — Die Modenschau — Die Modenschau
   — Spielzeuge auf der Wiese — Spielzeuge auf der Wiese
   — Schneekönigin — Schneekönigin
   — Patchwork — Patchwork
   — Raumgestaltung — Raumgestaltung
   — Geprägtes Profil — Geprägtes Profil
   — Chamäleon-Panzer — Chamäleon-Panzer

 

Decorator v. 5.0 - 10-Tage-Testversion    Herunterladen

 

nach oben

 

  English  | Français  | Deutsch  | Español  | Português(Br)  | Italiano  | 日本語  | Pусский  |
Facebook | Twitter | YouTube | Forum
© 2004-2017 AKVIS. Alle Rechte vorbehalten. 
Datenschutzhinweis