Bild scharfstellen mit AKVIS Refocus
 

  Kundenbereich  
   Für Fotos    Für Videos  Herunterladen   Bestellen   Tutorial   Support   Impressum  
en  fr  de  es  pt  it  jp  ru  
 

Tutorial: AKVIS Refocus

Arbeitsweise

 

AKVIS Refocus steht in zwei Versionen zur Verfügung - als eigenständiges Programm (Standalone) und als Zusatzprogramm (Plugin).

Folgen Sie diesen Schritten, um ein Bild mit AKVIS Refocus zu bearbeiten:

  • Schritt 1. Öffnen Sie ein Bild.

    - Wenn Sie mit der eigenständigen Version arbeiten:

      Starten Sie die Standalone-Version von AKVIS Refocus.

      Das Dialogfenster Datei öffnen kann folgenderweise aufgerufen werden: mit einem Doppelklick auf den Arbeitsbereich des Programms, mit einem Klick auf in der Optionsleiste oder indem man ein Bild in den Arbeitsbereich mit der Maus zieht.

      Die Standalone-Version von AKVIS Refocus unterstützt folgende Dateiformate: BMP, JPEG, PNG, TIFF und RAW.

    - Wenn Sie mit der Plugin-Version arbeiten:

      Starten Sie Ihre Bildbearbeitungssoftware. Das Plugin Refocus ist kompatibel mit Adobe Photoshop, Adobe Photoshop Elements, Corel PaintShop Pro und anderen Grafikprogrammen.

      Öffnen Sie ein Bild in Ihrem Bildbearbeitungsprogramm mit dem Befehl Datei -> Öffnen oder mit der Tastenkombination Strg+O auf Windows, +O auf Mac.

      Dann rufen Sie das Plugin AKVIS Refocus aus dem Filter/Effects-Menü der Bildbearbeitungssoftware auf. Z.B. in Adobe Photoshop wählen Sie den Befehl Filter -> AKVIS -> Refocus; in Corel PaintShop Pro wählen Sie den Befehl Effekte -> Plugins -> AKVIS -> Refocus; in Corel Photo-Paint wählen Sie den Befehl Effekte -> AKVIS -> Refocus.

    Originalbild
  • Schritt 2. Wählen Sie einen Bildbearbeitungsmodus in dem Drop-down-Menü in der Einstellungsleiste aus:
    • Der Modus Scharfstellung verbessert die Schärfe der verschwommenen Bilder. Sie können sowohl das ganze Bild als auch nur einen Teil davon scharfstellen.
    • In dem Modus Tilt-Shift kann man Fotoobjekte wie aus dem Spielzeugkasten aussehen lassen. Der Effekt miniaturisiert das Bild: die Außenbereiche werden verschwommen und die Objekte sehen so aus, als ob sie Models wären.
    • Der Modus Iris-Weichzeichnung imitiert starke Reduzierung der Schärfentiefe. Das Hauptmotiv wird in Fokus gestellt, während der Hintergrund verschwommen wird (dieser Modus ist nur für die Lizenzen Home Deluxe und Business verfügbar).
    • Die Bewegungsunschärfe imitiert die geradlinige Bewegung der Kamera.
    • Radiales Weichzeichnen erzeugt ein auf einem Punkt zentriertes Weichzeichnen und imitiert somit die Rotation oder das Zoomen der Kamera.

    Beachten Sie, dass nur der Scharfstellungsmodus Bilder scharfstellt und vier andere Modi Weichzeichnungseffekte erstellen. Normalerweise (aber nicht obligatorisch) eignet sich Iris-Weichzeichnung besser zur Porträts-Bearbeitung, Tilt-Shift - zur Landschaften-Bearbeitung, Bewegungsunschärfe - für sich linear bewegende Objekte (z.B. ein fahrendes Auto), Radiales Weichzeichnen - für kreisförmige Objekte (z.B. Räder eines fahrenden Autos).

  • Schritt 3. Passen Sie die Parameter des ausgewählten Modus in der Einstellungsleiste an.

    Bearbeitung mit benutzerdefinierten Einstellungen
  • Schritt 4. Es ist möglich, aktuelle Einstellungen als Preset zu speichern, um sie später benutzen zu können.

      Hinweis. Als Preset werden nur Parameter aus der Einstellungsleiste gespeichert, der festgelegte Effektbereich wird nicht gespeichert.

    Um ein Preset zu speichern, tragen Sie einen Namen für das neue Preset ins Feld Presets und klicken Sie auf Speichern. Die Einstellungen des gewählten Presets werden zum Standardwert. Wenn Sie das Programm nächstes Mal starten, werden die Einstellungen dieses Presets benutzt. Falls Sie die Werte geändert haben und nun die Standardwerte des Presets wiederherstellen wollen, klicken Sie auf den Knopf Zurücksetzen.

    Um ein Preset zu löschen, wählen Sie es aus der Presets-Liste aus und klicken Sie auf Löschen.

    Um ein Bild mit den Einstellungen eines Presets zu bearbeiten, wählen Sie das jeweilige Preset aus der Liste.

  • Schritt 5. Sie können Ihre Bilder teilen, indem Sie auf klicken. Über diese Funktion kann man Bilder direkt aus dem Programm auf sozialen Netzwerken (Twitter, Flickr, Google+, Dropbox) posten.

    Die eigenständige Version von AKVIS Refocus erlaubt das Drucken des Bildes.

  • Schritt 6. Speichern Sie das bearbeitete Bild.

    - Wenn Sie mit der eigenständigen Version arbeiten:

      Klicken Sie auf die Schaltfläche , um das Dialogfeld Speichern unter zu öffnen. Geben Sie einen Namen ein, wählen Sie ein Format (JPEG, TIFF, BMP oder PNG) und legen Sie den Zielordner fest.

    - Wenn Sie mit der Plugin-Version arbeiten:

      Nehmen Sie die Änderungen mit einem Klick auf an. Das Plugin AKVIS Refocus wird geschlossen und das Bild wird in dem Bildbearbeitungsprogramm angezeigt.

      Rufen Sie das Dialogfeld Speichern unter mit dem Befehl Datei -> Speichern unter auf. Geben Sie einen Namen für die Datei ein, wählen Sie ein Format und einen Zielordner aus.

 

 
Arbeitsweise Arbeitsweise
   — Arbeitsbereich — Arbeitsbereich
   — Arbeitsweise — Arbeitsweise
   — Scharfstellung — Scharfstellung
   — Tilt-Shift — Tilt-Shift
   — Iris-Weichzeichnung — Iris-Weichzeichnung
   — Bewegungsunschärfe — Bewegungsunschärfe
   — Radiales Weichzeichnen — Radiales Weichzeichnen
   — Bokeh-Formen — Bokeh-Formen
   — Optionen — Optionen
   — Stapelverarbeitung — Stapelverarbeitung
Beispiele Beispiele
   — Mädchen mit Blumen — Mädchen mit Blumen
   — Schau mir in die Augen — Schau mir in die Augen
   — Scharfstellen und Texture — Scharfstellen und Texture
   — Spielzeugwelt: Tilt-Shift-Effekt — Spielzeugwelt: Tilt-Shift-Effekt
   — Bogenschießen: Akzentverschiebung — Bogenschießen: Akzentverschiebung
   — Schwertliliensamen: Fokusverstärkung — Schwertliliensamen: Fokusverstärkung

 

Refocus v. 8.0 - 10-Tage-Testversion    Herunterladen

 

nach oben

 

  English  | Français  | Deutsch  | Español  | Português(Br)  | Italiano  | 日本語  | Pусский  |
Facebook | Twitter | YouTube | Forum
© 2004-2017 AKVIS. Alle Rechte vorbehalten. 
Datenschutzhinweis