Bilder scharfstellen mit AKVIS Refocus
 

  Kundenbereich  
   Für Fotos    Für Videos  Herunterladen   Bestellen   Tutorial   Support   Impressum  
en  fr  de  es  pt  it  jp  ru  
 

Tutorial: AKVIS Refocus

Scharfstellungsmodus

 

Der Scharfstellungsmodus verbessert die Schärfe unscharfer Bilder. Das Programm kann das ganze Foto oder nur einen Teil davon scharfstellen, damit das Aufnahmemotiv besser zur Geltung kommt.

Bildbearbeitung im Scharfstellungsmodus
Scharfstellung
(Bringen Sie den Cursor auf das Bild, um das Ausgangsbild zu sehen)

Folgen Sie diesen Schritten, um verschwommene Fotos mit AKVIS Refocus scharf zu machen:

  • Schritt 1. Öffnen Sie ein Bild. Es wird mit den Standardparametern bearbeitet (Preset AKVIS Default in der Presets-Liste) und das Ergebnis wird sofort im Vorschaufenster angezeigt.

    Vorschaufenster

    Sie können das Vorschaufenster verschieben, um andere Bildteile zu analysieren. Mit einem Linksklick auf das Bild kann man auf das Originalbild umschalten und das konvertierte Muster mit dem Originalfoto vergleichen. Die Vorschau kann mit der Schaltfläche ein- bzw. ausgeblendet werden. Sie können die Größe des Vorschaufensters in den Optionen ändern.

  • Schritt 2. Passen Sie die Einstellungen an, um das beste Ergebnis zu erzielen.

    Passen Sie die Weichzeichnungsparameter an:

    Glättung (1-10). Der Parameter legt den Glättungsgrad fest. Je höher ihr Wert, desto stärker ist die Wirkung von anderen Parametern.

    Glättung = 1 Glättung = 10
    Glättung = 1 Glättung = 10

    Farbunschärfe (1-10). Der Parameter berechnet den Farbdurchschnitt und erlaubt es somit, Farbsäume und Halos zu entfernen. Er ist besonders effektiv in Verbindung mit dem vorherigen Parameter.

    Farbunschärfe = 1 Farbunschärfe = 10
    Farbunschärfe = 1 Farbunschärfe = 10

    Detailstufe (0-50). Der Parameter erlaubt es, die Detailgenauigkeit des Bildes zu verbessern. Beachten Sie, dass höhere Parameterwerte Bildrauschen verursachen können.

    Detailstufe = 0 Detailstufe = 50
    Detailstufe = 0 Detailstufe = 50

    Schärfe (0-50). Der Parameter regelt die Intensität der Scharfstellung.

    Schärfe = 0 Schärfe = 50
    Schärfe = 0 Schärfe = 50

    Rauschen entfernen. Diese Option erlaubt es, unerwünschte Seiteneffekte (digitales Rauschen, Korn, Artefakte) loszuwerden.

    Digitales Rauschen Option 'Rauschen entfernen' verwenden
    'Rauschen entfernen' ist deaktiviert 'Rauschen entfernen' ist aktiviert

  • Schritt 3. Wenn Sie nur bestimmte Bereiche des Bildes bearbeiten wollen, benutzen Sie die Werkzeuge und .

    (Beachten Sie, dass die Werkzeuge nur für die Lizenzen Home Deluxe und Business verfügbar sind.)

    Umrisslinien ziehen
    • Fokusbereich . Mit blauen Strichen markieren Sie den Bereich, der bearbeitet werden muss. Auf diese Weise können Sie einen bestimmten Teil des Bildes scharfstellen.
    • Hintergrundbereich . Mit roten Strichen werden Objekte im Hintergrund markiert, die nicht bearbeitet werden.

      Passen Sie Defokus -> Weichzeichnen (0-1000) an. Rot markierte Bereiche werden weichgezeichnet. Diese Option hilft Ihnen dabei, einen realistischen Tiefenschärfeneffekt zu erzielen.

      Ohne Weichzeichnen Starkes Weichzeichnen
      Weichzeichnen = 0 Weichzeichnen = 80

    • Radiergummi . Verwenden Sie den Radiergummi, um rote und blaue Markierungen zu löschen. Das Werkzeug arbeitet in drei Modi:

      - alle Striche löschen;
      - nur rote Striche löschen;
      - nur blaue Striche löschen;

    Hinweis: 

    Es wird empfohlen, einen geschlossenen Umriss um die Objekte zu ziehen. Andernfalls kann der Effekt anliegende Bereiche berühren.

    Sie können die Größe der Werkzeuge im Aufklappfenster anpassen, das durch einen Rechtsklick auf das Bild aufgerufen wird.

  • Schritt 4. Klicken Sie auf , um das Bild mit den neuen Einstellungen zu bearbeiten. Sie können den Bearbeitungsprozess unterbrechen, indem Sie auf die Abbrechen-Schaltfläche auf rechts vom Fortschrittsbalken drücken.

    Das ganze Bild bearbeiten
  • Schritt 5. Es ist möglich, die laufenden Einstellungen als Preset zu speichern, um sie später benutzen zu können.

      Hinweis: Als Preset werden nur Parameter aus der Einstellungsleiste gespeichert, der festgelegte Effektbereich wird nicht gespeichert.

 
Arbeitsweise Arbeitsweise
   — Arbeitsbereich — Arbeitsbereich
   — Arbeitsweise — Arbeitsweise
   — Scharfstellung — Scharfstellung
   — Tilt-Shift — Tilt-Shift
   — Iris-Weichzeichnung — Iris-Weichzeichnung
   — Bewegungsunschärfe — Bewegungsunschärfe
   — Radiales Weichzeichnen — Radiales Weichzeichnen
   — Bokeh-Formen — Bokeh-Formen
   — Optionen — Optionen
   — Stapelverarbeitung — Stapelverarbeitung
Beispiele Beispiele
   — Mädchen mit Blumen — Mädchen mit Blumen
   — Schau mir in die Augen — Schau mir in die Augen
   — Scharfstellen und Texture — Scharfstellen und Texture
   — Spielzeugwelt: Tilt-Shift-Effekt — Spielzeugwelt: Tilt-Shift-Effekt
   — Bogenschießen: Akzentverschiebung — Bogenschießen: Akzentverschiebung
   — Schwertliliensamen: Fokusverstärkung — Schwertliliensamen: Fokusverstärkung

 

Refocus v. 8.0 - 10-Tage-Testversion    Herunterladen

 

nach oben

 

  English  | Français  | Deutsch  | Español  | Português(Br)  | Italiano  | 日本語  | Pусский  |
Facebook | Twitter | YouTube | Forum
© 2004-2017 AKVIS. Alle Rechte vorbehalten. 
Datenschutzhinweis