Leinwand-Option in AKVIS Programmen: Bilder mit einer rauhen Oberfläche versehen
 

  Kundenbereich  
   Für Fotos    Für Videos  Herunterladen   Bestellen   Tutorial   Support   Impressum  
en  fr  de  es  pt  it  jp  ru  
 

AKVIS Tutorials

Leinwand

 

Vele Programme von AKVIS bieten die Möglichkeit, Bilder mit einer Leinwand-Textur zu versehen: Wellpappe, Ziegelmauer, metallische oder keramische Deckung usw.

Schalten Sie auf die Leinwand-Registerkarte um, um eine Textur auszuwählen und anzupassen.

Standardmäßig ist die Leinwand-Option deaktiviert, und das Bild wird wie auf Normalpapier erstellt. Um eine andere Oberfläche zu benutzen, aktivieren Sie das Kästchen Textur anwenden.

Sie können eine Textur aus der Bibliothek auswählen, die in das Programm integriert ist, oder Ihr eigenes Muster laden, indem Sie Benutzerdefiniert... aus der Drop-down-Liste auswählen.

Passen Sie die Einstellungen der Leinwand an.

Eigenschaften:

    Maßstab (10-400%). Der Parameter legt die Größe der sich wiederholenden Textur fest. Standardmäßig ist er auf 100% eingestellt. Je höher der Wert des Parameters, desto größer ist das Muster.

      Der kleine Maßstab Der große Maßstab
      Maßstab = 90% Maßstab = 250%

    Es gibt folgende Varianten der Texturgenerierung:

      Wiederholung. Wenn diese Option ausgewählt ist, wird die Textur durch einfache Wiederholung des Musters generiert.

      Wiederholung des gegebenen Musters
      Wiederholung

      Widerspiegelung. Wenn diese Option ausgewählt ist, wird die Textur durch Wiederholung von gespiegelten Mustern generiert.

      Widerspiegelung des gegebenen Musters
      Widerspiegelung

      Ausrichten. Diese Option hilft, wenn die ursprüngliche Textur nicht vollkommen ist und die Nähte sichtbar sind. In diesem Fall muss man das Kästchen aktivieren, um einen glatten Übergang zu erzielen.

      Ausrichten des gegebenen Musters
      Ausrichten

 

Anpassung:

    Lichtquelle. Das Kreuz auf der Kugel zeigt die Lichtquelle im Augenblick der Aufnahme. Die Position der Lichtquelle beeinflusst die Deformierung der Textur. Um die Position anzupassen, klicken Sie an der gewünschten Stelle auf der Kugel.

    Position der Lichtquelle

    Helligkeit (0-150). Der Parameter erlaubt es, die Helligkeit der Textur zu ändern. Je höher der Wert des Parameters, desto heller ist die Textur und dementsprechend das Bild.

      Dunkler Heller
      Helligkeit = 20 Helligkeit = 90

    Relief (0-100). Der Parameter erlaubt es, die Textur hervorzuheben. Bei 0 ist die Textur flach. Je höher der Wert des Parameters, desto ausgeprägter ist die Textur.

      Das schwache Relief Das konvexe Relief
      Relief = 30 Relief = 90

    Verzerrung (0-50). Der Parameter legt die Verzerrung des finalen Bild fest. Je höher der Wert, desto verschwommener und "gestörter" ist das Bild.

      Keine Verzerrung Starke Verzerrung
      Verzerrung = 0 Verzerrung = 50

 
Gestaltung Gestaltung
   — Leinwand — Leinwand
   — Rahmen — Rahmen
   — Text — Text
Rahmen Rahmen
   — Klassisch — Klassisch
   — Muster — Muster
   — Striche — Striche
   — Vignette — Vignette
   — Passepartout — Passepartout
Import/Export von Presets Import/Export von Presets
Stapelverarbeitung Stapelverarbeitung
   — Standalone-Version — Standalone-Version
   — Plugin für Photoshop — Plugin für Photoshop

 

 

nach oben

 

  English  | Français  | Deutsch  | Español  | Português(Br)  | Italiano  | 日本語  | Pусский  |
Facebook | Twitter | YouTube | Forum
© 2004-2017 AKVIS. Alle Rechte vorbehalten. 
Datenschutzhinweis