Pointillismus-Effekt: Malen mit farbigen Punkten
 

  Kundenbereich  
   Für Fotos    Für Videos  Herunterladen   Bestellen   Tutorial   Support   Impressum  
en  fr  de  es  pt  it  jp  ru  
 

Tutorial: AKVIS Points

Pointillismus-Effekt

 

Pointillismus ist eine Maltechnik, bei der farbige Punkte oder Flecken mosaikartig auf die Leinwand aufgetragen werden. Komplexe Farbtöne zerfallen in eng nebeneinandergesetzte punktförmige Pinselstriche reiner Farben. Durch optische Farbmischung formen sich die einzelnen Punkte zu Gestalten und das Bild wird als Ganzes wahrgenommen.

Mit AKVIS Points können Sie ganz einfach herrliche Kunstwerke in pointillistischer Malweise erstellen.

Pointillismus-Effekt anwenden
Pointillismus-Effekt
(Bewegen Sie den Cursor über das Bild, um das Originalbild zu sehen)

Sie können die Parameter des Effekts in dem Bild-Register anpassen:

Größe der Punkte (10-100). Dieser Parameter legt die maximale Größe der Punkte fest.

Kleine Farbpunkte Große Farbpunkte
Punktgröße = 25 Punktgröße = 75

Dichte (10-100). Der Parameter ändert die Anzahl der Punkte im Bild. Je höher der Wert, desto weniger Bereiche bleiben unbemalt.

Weniger Punkte Mehr Punkte
Dichte = 20 Dichte = 70

Intensität (0-100). Der Parameter steuert den Sichtbarkeitsgrad der Pinselstriche. Bei niedrigeren Werten sind die Striche transparent und verschwommen. Bei einer Erhöhung des Parameters werden die Punkte deutlicher und lebhafter.
Verwaschene Striche Intensive Striche
Intensität = 25 Intensität = 75

Sättigung (0-100). Mit diesem Parameter variieren Sie die Farbintensität der Pinselstriche. Bei einem Wert von 0 wird die Sättigung des ursprünglichen Bildes beibehalten. Bei einer Erhöhung des Parameters werden die Farben leuchtender und satter.

Blassere Farben Helle Striche
Sättigung = 10 Sättigung = 50

Farbenvielfalt (0-100). Bei einer Erhöhung des Wertes werden einige Punkte ihre Farbe ändern. Je höher der Wert ist, desto mehr Farben erscheinen im Bild und desto gesättigter sind sie.

Farbenvielfalt = 5 Farbenvielfalt = 30
Farbenvielfalt = 5 Farbenvielfalt = 30

Komplementärfarben (0-50). Der Parameter fügt Punkte von komplementären Farben dem Gemälde hinzu, sodass es lebendiger wirkt.

Komplementärfarben = 0 Komplementärfarben = 20
Komplementärfarben = 0 Komplementärfarben = 20

Relief (0-100). Dieser Parameter verleiht den Strichen Volumen. Bei niedrigen Werten sind die Punkte flach. Je höher der Wert, desto ausgeprägter die Striche.

Flache Punkte Erhabene Punkte
Relief = 20 Relief = 90

Form (0-100). Dieser Parameter bestimmt die Form der Pinselstriche. Bei einem Wert von 0 haben die Striche eine runde Form, bei einer Erhöhung des Parameters verwandeln sie sich in Ellipsen.
Punktförmige Striche Ovale Striche
Form = 0 Form = 90

Verzerrung (0-100). Der Parameter bestimmt die Deformierung der Punkte. Bei niedrigen Werten werden die Punkte abgerundet. Bei einer Erhöhung des Wertes werden die Punkte unregelmäßig verzerrt.

Verzerrung = 0 Verzerrung = 100
Verzerrung = 0 Verzerrung = 100

Verschiebung (0-100). Bei einer Erhöhung dieses Parameters gehen einige Punkte über ihre Farbgrenzen hinaus.
Verschiebung = 20 Verschiebung = 90
Verschiebung = 20 Verschiebung = 90

Ausrichtung (0-100). Dieser Parameter legt die Richtung und Gleichartigkeit der Pinselstriche fest. Bei einem Wert von 0 werden die Punkte zufällig angeordnet. Bei einer Erhöhung des Parameters werden die Striche entlang der Richtungslinie gezogen, die mit dem Parameter Neigung vorgegeben wird. Der Parameter hat keine Auswirkungen, wenn Form gleich 0 ist.

Zufällige Anordnung Eingestellte Anordnung
Ausrichtung = 0 Ausrichtung = 100

Neigung (0-180). Der Parameter bestimmt die Richtung, entlang welcher die Pinselstriche gezogen werden. Er ist mit dem nächsten Parameter verbunden und ist wirksam, nur wenn Ausrichtung nicht auf 0 gesetzt wird.

Horizontale Richtung Vertikale Richtung
Neigung = 0 Neigung = 90

Harte Kanten. Das Kontrollkästchen ermöglicht es Ihnen, die Verschwommenheit von Punkten zu bestimmen. Wenn das Kontrollkästchen deaktiviert ist, sind die Ränder der Punkte verschwommen. Wenn diese Option aktiviert ist, werden die Kanten schärfer.

Blurry Points Hard Edges
Check-box is disabled Check-box is enabled

Zufallszahl (0-9999). Dies ist die Anfangsnummer für den Zufallszahlengenerator, der die Verteilung der Pinselstrichen bestimmt. Jede Zahl erstellt eine einzigartige Verteilung von Farbflecken.

 
Vorgehensweise Vorgehensweise
   — Arbeitsbereich — Arbeitsbereich
   — Funktionsweise — Funktionsweise
   — Pointillismus-Effekt — Pointillismus-Effekt
   — Timeline — Timeline
   — Werkzeugpalette — Werkzeugpalette
   — Auf Leinwand — Auf Leinwand
   — Rahmen — Rahmen
   — Text hinzufügen — Text hinzufügen
   — Presets benutzen — Presets benutzen
   — Optionen — Optionen
   — Stapelverarbeitung — Stapelverarbeitung
Beispiele Beispiele
   — Sonnenmorgen — Sonnenmorgen
   — Schöne Braut im Herbstpark — Schöne Braut im Herbstpark

 

Points v. 3.5 - 10-Tage-Testversion    Herunterladen

 

nach oben

 

  English  | Français  | Deutsch  | Español  | Português(Br)  | Italiano  | 日本語  | Pусский  |
Facebook | Twitter | YouTube | Forum
© 2004-2017 AKVIS. Alle Rechte vorbehalten. 
Datenschutzhinweis