Pastelleffekt Presets, Einstellungen in AKVIS Pastel exportieren

Presets benutzen

AKVIS Pastel enthält eine Reihe von einsatzbereiten Presets, die den Arbeitsbeginn erleichtern. Sie können diese unverändert anwenden oder nach eigenem Ermessen anpassen.

Wenn Sie mit dem Mauszeiger über die Presets-Liste gehen, werden Musterbilder im kleinen Fenster links von der Liste angezeigt.

Presets-Bereich

Alle Registerkarten haben die gemeinsame Presets-Liste. Wenn ein neues Presets erstellt wird, ist es in allen Registerkarten verfügbar.

Um die Einstellungen als Preset zu speichern, gehen Sie auf die Presets-Liste, geben Sie einen Namen für die Voreinstellung ein und drücken Sie auf die Schaltfläche Speichern.

Wenn Sie die Standardeinstellungen wiederherstellen wollen, klicken Sie auf den Knopf Standard.

Um ein Preset zu löschen, wählen Sie es aus der Preset-Liste aus und klicken Sie auf Löschen. Die eingebauten AKVIS Presets können nicht gelöscht werden.

Um ein Preset in eine Datei mit der Endung .pastel zu exportieren, klicken Sie auf . Um die Presets ins Programm zu laden, klicken Sie auf .

Lesen Sie mehr über Import und Export von Presets.

 

Pastel v. 4.0 - 10-Tage-Testversion    Herunterladen