Arbeitsbereich von AKVIS Explosion

Arbeitsbereich

AKVIS Explosion steht in zwei Versionen zur Verfügung – als eigenständige Software (Standalone) und als Zusatzprogramm (Plugin).

 

Wenn Sie das Programm starten, sehen Sie die Miniaturansichten der Effekte. Klicken Sie darauf, um einen Effekt auszuwählen.

AKVIS Explosion: Effektauswahl

 

Der Arbeitsbereich wird nach dem Schnittstellenmodus angepasst: Express oder Erweitert. Im Express-Modus ist die Programmoberfläche extrem vereinfacht und bietet nur einen minimalen Parametersatz und eine vollständige Liste der gebrauchsfertigen Presets.

AKVIS Explosion: Express-Modus
Arbeitsbereich von AKVIS Explosion, Express-Modus

Im erweiterten Modus ist der volle Funktionsumfang des Programms mit allen Werkzeugen und Parametern zugänglich.

AKVIS Explosion: Erweitert-Modus
Arbeitsbereich von AKVIS Explosion, Erweitert-Modus

 

Elemente des Programmfensters:

Der größte Teil des Programmfensters wird vom Bildfenster mit den Registerkarten Original und Ergebnis eingenommen. Sie können zwischen den Fenstern wechseln, indem Sie mit der linken Maustaste auf eine Registerkarte klicken.

Im oberen Teil des Programmfensters befindet sich die Optionsleiste mit den folgenden Schaltflächen:

 

Links vom Bildfenster befindet sich die Werkzeugpalette. Die Parameter der Werkzeuge werden in einem Popup-Fenster nach einem Rechtsklick im Bildfenster angezeigt.

 

Auswahlwerkzeuge

 

Zusätzliche Werkzeuge

 

Im Navigator-Fenster kann man das Bild skalieren. Der rote Rahmen zeigt den Bereich des Bildes, der im Bildfenster angezeigt wird. Wenn Sie den roten Rahmen über das Bild verschieben, ändert sich der sichtbare Bereich im Bildfenster. Um den roten Rahmen zu verschieben, bringen Sie den Cursor in den Rahmen hinein und ziehen Sie den Rahmen bei gedrückter Maustaste.

Navigator
Navigator

Außerdem ist es möglich, das Bild im Bildfenster zu scrollen, indem Sie die Leertaste auf der Tastatur drücken und das Bild mit der linken Maustaste ziehen. Benutzen Sie das Mausrad, um das Bild nach oben und nach unten zu verschieben; wenn die Strg-Taste ( unter Mac) gedrückt wird, wird das Bild nach links bzw. rechts verschoben; wenn die Alt-Taste (Option unter Mac) gedrückt wird, kann man das Bild skalieren. Mit einem Rechtsklick auf die Bildlaufleiste wird das Menü Schnellnavigation geöffnet.

Mit den Knöpfen und sowie mit dem Schieberegler können Sie die Skalierung des Hauptbildes ändern. Mit einem Klick auf oder durch die Verschiebung des Schiebereglers nach rechts, vergrößern Sie das Bild; mit einem Klick auf oder durch die Verschiebung des Schiebereglers nach links, verringern Sie das Bild im Bildfenster.

Außerdem können Sie einen Wert ins Feld eingeben. Die häufig verwendeten Werte sind im Aufklapp-Menü zu finden.

Mit den Tasten + und Strg++ (++ unter Mac) können Sie die Skalierung erhöhen und mit - und Strg+- (+- unter Mac) die Skalierung verringern.

 

Unter dem Navigator befindet sich die Einstellungsleiste mit den Effektsteuerungsschaltflächen:

Außerdem können Sie hier den Effekt auswählen und seine Einstellungen anpassen.

 

Im Presets-Feld können Sie die aktuellen Einstellungen als Voreinstellung speichern, um dieselben Änderungen auf weitere Bilder anzuwenden.

Unter den Einstellungen und Presets werden die Hinweise zu den Parametern und Schaltflächen angezeigt, wenn Sie mit dem Mauszeiger darüber fahren. In den Optionen können Sie die Position der Hinweise ändern oder diese ausblenden.

 

Explosion v. 1.5 - 10-Tage-Testversion    Herunterladen