AKVIS Stamp tutorial. Bearbeitung eines gescanntes Fotos.

Ein gescanntes Foto

Achtung! AKVIS MultiBrush ist eine neue Version von AKVIS Stamp. Registrierte Benutzer von AKVIS Stamp können AKVIS MultiBrush kostenlos aktivieren (bitte die gleiche Seriennummer benutzen). Die Funktionalität des alten Stamp finden Sie in dem Werkzeug Chamäleonpinsel wieder.

Dieses Beispiel wurde mit der alten Version von AKVIS Stamp erstellt.

 

Das Beispiel wurde von Victor Lushnikov erstellt.

Sogar heute verlieren klassische schwarz-weißen Fotos nicht an Bedeutung. Moderne Techniken der digitalen Bildbearbeitung bieten dem Photographen allerdings mehr Möglichkeiten. Leider kann die Digital ICE-Technologie, die Kratzer, Staub, Fingerabdrücke entfernt, nicht bei alten schwarz-weißen Filmen angewendet werden. Diese Filme enthalten Silber, daher funktioniert Digital ICE nicht.

Im Fall der silberhaltigen Filme müssen wir Staub, Fingerabdrücke, Haar und Kratzer manuell entfernen. Sie können AKVIS Stamp anwenden, um ein tadelloses Resultat bei schwarz-weißen Filmen zu erhalten.

Unten sehen wir ein solches Foto, aufgrund der verkleinerten Darstellung kann man die Defekte aber nicht sehen.

schwarz-weißes Foto

Das Foto ist mit zahlreichen Kratzern bedeckt. AKVIS Stamp erlaubt es, die Kratzer zu entfernen, indem es die beschädigten Teile des Bildes durch intakte ersetzt. Im Gegenteil zu anderen Klonwerkzeugen, passt AKVIS Chameleon das eingesetzte Objekt dem Hintergrund an, sodass die Farbskala des Objektes mit dem Hintergrund des Bildes harmonisiert.

Unten ist es ein Ausschnitt des schwarz-weißen Fotos vor und nach der Bearbeitung mit AKVIS Stamp zu sehen.

Kratzer auf dem ursprünglichen Foto
Kratzer auf dem ursprünglichen Foto
Nach dem AKVIS Stamp
Der gleiche Ausschnitt, nach Anwendung von AKVIS Stamp

 

Um ein gescanntes Foto mit AKVIS Stamp zu bearbeiten, folgen Sie der Anweisung: