AKVIS Enhancer v.10 : Tonkorrektur von unterbelichteten und überbelichteten Bildern

 

24.Juli 2009 — AKVIS Software Inc veröffentlicht das AKVIS Enhancer V.10.0 für Windows und Macintosh. AKVIS Enhancer erlaubt es, Details von unterbelichteten und überbelichteten Teilen eines Fotos zu zeigen, verschwommene Bilder zu retten, und ab dieser Version auch Tonkorrektur der Bilder anwenden zu können . Die eigenständige Version bietet auch das Generieren der HDR-Bilder an.

 

AKVIS Enhancer ist ein Werkzeug, um Bilder zu retten, die wegen falscher Belichtung, Bewegung, oder schlechten automatischen Scharfstellens (Fokussierung) der Kamera nicht gut gelungen sind. Es ist doch schade, eine schöne Aufnahme wegzuwerfen, nur weil manche Teile überbelichtet /unterbelichtet sind oder das Bild etwas verschwommen ist.

Die Software bietet vier Modi, die jedes Problem einzeln behandeln:

Der neue Smart Correction Modus wird für die Tonkorrektur von Bildern angewendet. Dabei wird die Helligkeit der Pixels in hellen und in dunklen Bereichen so geändert, dass das Bild an Ausdruck gewinnt. Man kann das ganze Bild bearbeiten oder nur bestimmte Farben auswählen, die Korrekturen brauchen.

Im Enhancer-Modus verdeutlicht das Programm die Zeichnung des Bildes, indem es die Farbenübergange verstärkt. Das Werkzeug ist besonders hilfreich, wenn es einem Foto an Details mangelt. Beispielweise, wenn bei einem Foto der Hintergrund überbelichtet wurde und der Vordergrund infolgedessen kaum sichtbar ist. Beispiele: https://akvis.com/de/enhancer/examples-photo-enhancement.php

Der Fokus-Modus verbessert die unscharfen Bilder, indem er das gesamte Bild oder nur bestimmte Teile scharfstellt. Es kommt vor, dass es dem Autofokus nicht gelingt, das Motiv zu fokussieren, und die Fotos sehen verschwommen aus. Der Fokus-Modus hilft, solche Bilder zu retten. https://akvis.com/de/enhancer-tutorial/plugin/focus-plugin.php

Im HDR-Modus (nur in Standalone-Version) muss man ab 2 Aufnahmen (mit verschiedener Belichtungszeit) derselben Ansicht kombinieren, um ein HDR-Bild (Bild mit hohem Dynamikumfang) zu generieren. Diese Technologie erlaubt, den Dynamikumfang des Bildes zu erweitern und die Details in unterbelichteten und überbelichteten Teilen eines Fotos gleichzeitig zu zeigen. Das ERgebni ist ausdrucksvoll. https://akvis.com/de/enhancer-tutorial/examples/funny-slides.php

Das Programm steht in zwei Versionen zur Verfügung - als eigenständiges Programm (Standalone) und als ein Zusatzprogramm (Plugin).

Die Plugin Version unterstützt Stapelverarbeitung von Bildern. Sie können anhand einer Photoshop-Aktion Enhancer plugin auf einen Ordner voll Fotos anwenden. Sie brauchen nur einmal die Einstellungen anzupassen und danach wird das Programm den ganzen Stapel der Fotos automatisch bearbeiten.

Das Enhancer Plugin ist kompatibel zu Adobe Photoshop bzw. Photoshop Elements, Corel Painter, Corel Photo-Paint, Paint Shop Pro, PhotoImpact und ACD FotoCanvas.

Als Testversion ist eine vollfunktionsfähige Version mit 10 Tagen Laufzeit vorhanden akvis.com/de/enhancer/.

Das Plug-In kostet 53 Euro. Die Standalone-Version (mit HDRI) kostet 61 Euro. AKVIS Enhancer ist auch im Bundle mit AKVIS Noise Buster (Software zur Verringerung der Helligkeits- und Farbrauschen auf Bildern) erhältlich. Privatanwender können die gesamte Fülle der AKVIS Plugins mit dem AKVIS Alchemy Bundle für 249 Euro bekommen, dies ist billiger gegenüber dem Einzelkauf der Module.

 

 

Mehr Informationen: akvis.com/de/enhancer/index.php

Was gibt's Neues: akvis.com/de/enhancer/whats-new.php

Screenshot: akvis.com/de/enhancer/screenshots-photo-enhancement.php

Herunterladen: akvis.com/de/enhancer/download-photo-enhancement.php

Tutorial: akvis.com/de/enhancer-tutorial/index.php

Bilddateien: akvis.com/de/company/graphics.php

________________________

akvis.com | press@akvis.com