AKVIS MultiBrush: Vorgehensweise: Protokollpinsel
 

  Kundenbereich  
   Für Fotos    Für Videos  Herunterladen   Bestellen   Tutorial   Support   Impressum  
en  fr  de  es  pt  it  jp  ru  
 

Tutorial: AKVIS MultiBrush

Protokollpinsel

 

Der Protokollpinsel versetzt den bearbeiteten Bereich in den Ursprungszustand, nach dem dieser mit anderen Werkzeugen geändert worden ist. Der Unterschied zwischen dem Radiergummi und Protokollpinsel besteht darin, dass der Protokollpinsel alle Effekte entfernt ohne den Hintergrund zu verändern. Um das Werkzeug schnell zu aktivieren, drücken Sie die Taste E auf der Tastatur.

 

Die Parameter des Werkzeugs werden mit einem Rechtsklick auf das Bild gerufen. Die Parameter können auch in den Einstellungen angezeigt werden, wenn das entsprechende Kästchen in den Optionen aktiviert ist.

Um den Wert eines Parameters zu ändern, tragen Sie einen Wert in das Parameterfeld ein und drücken die Eingabe-Taste (Enter) oder verschieben den Regler.

  • Größe (1-1000). Die maximale Breite der Linie, die mit dem Pinsel gemalt wird (in Pixeln).
  • Härte (0-100). Der Parameter legt fest, inwieweit die Kanten verschwommen sind. Je höher der Wert des Parameters, desto klarer sind die Kanten. Bei 100% zeichnet der Pinsel fast so deutlich wie ein Bleistift; während bei niedrigen Werten ist der Übergang zwischen der Linie und dem Hintergrund verschwommen.

    Die weiße Beschichtung auf den Zweigen entfernen
    (Größe = 100, Stärke = 100%)
    Weiche Kanten Harte Kanten
    Härte = 20% Härte = 100%

  • Stärke (1-100). Der Grad der Wiederherstellung des ursprünglichen Zustandes. Bei niedrigeren Werten wird der Bereich nicht vollständig wiederhergestellt, sondern der Effekt vermischt sich mit dem Originalbereich. Bei 100% wird der ursprüngliche Zustand vollständig wiederhergestellt.

    Staub vom Spiegel wischen
    Teilentfernen Vollständiges Entfernen
    Stärke = 50% Stärke = 100%

 

 

 

nach oben

 

  English  | Français  | Deutsch  | Español  | Português(Br)  | Italiano  | 日本語  | Pусский  |
Facebook | Twitter | YouTube | Forum
© 2004-2017 AKVIS. Alle Rechte vorbehalten. 
Datenschutzhinweis