AKVIS Artikel. Bildkorrekturen: Tonwertkorrektur

Bildkorrekturen: Tonwertkorrektur

Bild / Einstellen / Tonwertkorrektur

Einstellen der Weiß- und Schwarzwerte oder der Lichter und Tiefen, in der Kurve sieht man die Verteilung von Helligkeit und Dunkelheit im Bild, (zur Veranschaulichung testen Sie mal ein ganz dunkles und ein ganz helles Bild)
Unten sieht man einen Farbverlaufsbalken von schwarz nach weiß. Über diesem Balken sieht man eine Kurve. Ist die Kurve ein einer Stelle hoch, bedeutet das, dass im Bild viele Pixel von der Graustufe vorhanden sind, die auf dem Verlaufsbalken direkt darunter zu sehen ist.

Wenn sie die Lichter und Tiefen eines Bildes korrigieren wollen, das an einer Seite des Histogramms zu wenige Pixel aufweist, ziehen Sie einfach den Tonwertkorrektur-Regler zur ersten Pixelansammlung an beiden Enden des Histogramms.

Durch die Auto-Tonwertkorrektur wird diese Einstellung automatisch vorgenommen (Bild / Einstellen / Auto-Tonwertkorrektur).